Fallstudie: Sanoma

Der größte Magazinverlag Finnlands baut sein Online-Geschäft auf Intershop-Basis aus

Sanoma Magazines Finland bedient die Bedürfnisse seiner Leser u. a. mit der Bereitstellung verschiedener Comic- und Buchclub-Online-Shops. Diese Shops wurden bisher auf neun verschiedenen E-Commerce-Plattformen betrieben, sodass das E-Commerce-Team aufgrund fehlender Synergieeffekte nicht effizient arbeiten konnte. So war es z. B. nicht möglich, neue Online-Shops schnell an den Start zu bringen und zeitnah mit neuen Produkten auf Kundenanforderungen zu reagieren. Zudem war das Backend-System veraltet und musste ausgetauscht werden.

Mit Intershop stellte Sanoma Media Netherlands innerhalb von sechs Monaten einen großen Online-Shop auf die Beine. In den darauf folgenden sechs Monaten wurden vier weitere Shops sowie mehr als 80 Marken-, Themen- und Aktionsshops realisiert. Hierdurch konnte jede Marke von Sanoma Media Netherlands ihre Online-Identität stärken und Abonnements sowie zugehörige Produkte in einer eigenen Markenumgebung anbieten.

Lesen Sie die ganze Erfolgsgeschichte

https://www.sanoma.com/