Intershop Commerce-as-a-Service - Jetzt Online-Demo direkt vereinbaren und in kürzester Zeit digital durchstarten!

Intershop setzt Trends in Berlin auf der E-Commerce Expo

  • Schirmherrschaft über eine Bühne mit zukunftsweisenden Vorträgen
  • TRUMPF berichtet über Projekterfahrungen
  • Nominiert für die Auszeichnung "Beste Plattform/Shop-Software"

Jena, 12. Februar 2019 – Intershop sponsert die E-Commerce Expo Berlin 2019, die am 20. Februar in der „Station“ Berlin stattfindet. Als Sponsor eines Messestandes und Schirmherr einer Bühne wird Intershop auf der Grundlage des kürzlich veröffentlichten E-Commerce-Reports "Schnelligkeit schlägt Perfektion" Einblicke in strategische B2B-Entscheidungen geben.

Darüber hinaus übernimmt um 12.30 Uhr der Intershop-Kunde TRUMPF die Bühne, um seine Erfahrungen aus der digitalen Transformation in einem Vortrag mit dem Titel "Start-up E-Commerce @ TRUMPF" zu präsentieren.

Sprecher Rainer Schüssler: "Die Quintessenz des Projektes ist: Je früher Sie anfangen, desto schneller profitieren Sie – und Ihre Kunden. In unserer Präsentation teilen wir Erfahrungen aus unserem Projekt zum Aufbau einer wirklich mehrwertbringenden Customer-Experience-Plattform. Wir sprechen über die gewonnenen Erkenntnisse und die bisherigen Erfolge. Wir sind auf diese Teamleistung sehr stolz und wollen Andere, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen, ermutigen, diese anzugehen."

Bereits am 19. Februar werden im Rahmen einer Vorveranstaltung die „German E-Commerce Awards“ verliehen. Intershop ist als "beste Plattform/Shop-Software" nominiert, nachdem die Lösung in einer öffentlichen Abstimmung unter die Top Ten gewählt wurde.

Die Veranstaltung richtet sich an CEOs, Direktoren und Manager, die für die Entwicklung von E-Commerce-Strategien verantwortlich sind, und knüpft an den Erfolg der Premiere im vergangenen Jahr mit über 5.000 Besuchern an.

Weitere Informationen finden Sie bei unseren Event-Details.

Zurück

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist ein konzernunabhängiger, im internationalen Vergleich führender Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen. Diese stehen als Cloud-basierte Commerce-asa-Service-Lösung oder als Lizenzmodell zur Verfügung und vereinen die Expertise aus über 25 Jahren Software-Entwicklung für den Online-Handel. Auf Wunsch orchestriert Intershop die gesamte Prozesskette im Omnichannel-Commerce – von der Konzeption von Online-Kanälen über die Implementierung der Software bis hin zur Koordinierung der Warenauslieferung, dem Fulfillment. Weltweit setzen über 300 Kunden für ihren digitalen Vertrieb an Geschäfts-und Endkunden auf Intershop. Zu den Kunden zählen sowohl große Unternehmen wie HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom als auch mittelständische Unternehmen. Intershop ist in Europa, in den USA sowie im asiatischpazifischen Raum tätig.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch
Head of Corporate Communication