Intershop Commerce-as-a-Service - Jetzt Online-Demo direkt vereinbaren und in kürzester Zeit digital durchstarten!

Intershop erhält „Gold ISV-Competency“ von Microsoft

  • Intershop beweist erstklassige Kompetenz und Marktführerschaft durch nachgewiesenen technologischen Erfolg und Kundenbindung.

Jena, 07. Januar 2019 - Die Intershop Communications AG (gegründet 1992 in Deutschland; Prime Standard: ISH2), der führende unabhängige Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen gab heute bekannt, dass sie im Partner-Ökosystem von Microsoft als unabhängiger Softwareanbieter (ISV) die „ISV-Competency“ im Gold-Status erreicht hat. Mit dieser werden erstklassige Leistungen und Engagement darin ausgezeichnet, die sich rasant wandelnden Bedürfnisse der Kunden von Microsoft Corp. in der heutigen „mobile-first-“ und „Cloud-first“-Welt zu erfüllen.

Um eine Microsoft-Goldkompetenz zu erhalten, müssen Partner erfolgreich Prüfungen (mit dem Ergebnis „Microsoft Certified Professionals“) bestehen, um ihr technologisches Fachwissen nachzuweisen. Diese zertifizierten Fachleute werden dann jeweils einer Microsoft-Kompetenz zugeordnet, was eine bestimmte Kapazität an  Ressourcen erfordert. Zudem müssen Kundenreferenzen mit erfolgreichen Projekten vorliegen, eine Leistungsvereinbarung (Umsatz und/oder Verbrauch/Nutzung) erfüllt sein (für die meisten Goldkompetenzen) und Technologie- und/oder Verkaufsbewertungen vorliegen.

Intershop bietet eine der weltweit führenden Commerce-Lösungen für mittlere und große Unternehmen. Die über Azure erhältliche Intershop Commerce Suite ermöglicht es Unternehmen, ihre Marken zu präsentieren, ihre Produkte weltweit zu vermarkten und ihre Wachstumsstrategien über eine einzige Plattform umzusetzen.

 "Diese Microsoft Gold „ISV-Competency“ ist Ausdruck unserer Kompetenz und unseres Engagements auf dem heutigen Technologiemarkt", sagte Dr. Jochen Wiechen, CEO von Intershop. "Wir sind stolz darauf, bereits mehr als 20 Kunden in der Azure Cloud zu bedienen. Sie ermöglicht eine schnelle, bedarfsgerechte Skalierung für optimale Leistung und eine Vielzahl von Best-of-Breed-Anwendungen im Azure Marketplace. Dazu zählt die Intershop Commerce Suite, die über Standardschnittstellen mit anderen Lösungen verbunden werden kann. Unsere gemeinsamen Kunden sind so zukunftssicher und flexibel aufgestellt. Mit dieser Anerkennung erhoffen wir uns noch mehr Reichweite und Sichtbarkeit für unser Angebot."

"Für die Erlangung der „Gold Competency“ haben die Partner die besten und zuverlässigsten Fähigkeiten und das Engagement für die neueste Microsoft-Technologie unter Beweis gestellt", sagte Gavriella Schuster, Corporate Vice President, One Commercial Partner (OCP) bei Microsoft Corp. "Diese Partner verfügen über ein fundiertes Fachwissen, das sie an die Spitze unseres Partner-Ökosystems bringt. Ihre Kompetenz hilft Kunden dabei, innovative Lösungen zu entwickeln."

Das Microsoft Partner Network hilft Partnern, ihre Fähigkeiten zu stärken, um die Marktführerschaft auf dem Gebiet der neuesten Technologien zu demonstrieren, Kunden besser zu bedienen und sich problemlos mit einem der aktivsten und vielfältigsten Netzwerke der Welt zu verbinden.  

Zurück

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist ein konzernunabhängiger, im internationalen Vergleich führender Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen. Diese stehen als Cloud-basierte Commerce-asa-Service-Lösung oder als Lizenzmodell zur Verfügung und vereinen die Expertise aus über 25 Jahren Software-Entwicklung für den Online-Handel. Auf Wunsch orchestriert Intershop die gesamte Prozesskette im Omnichannel-Commerce – von der Konzeption von Online-Kanälen über die Implementierung der Software bis hin zur Koordinierung der Warenauslieferung, dem Fulfillment. Weltweit setzen über 300 Kunden für ihren digitalen Vertrieb an Geschäfts-und Endkunden auf Intershop. Zu den Kunden zählen sowohl große Unternehmen wie HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom als auch mittelständische Unternehmen. Intershop ist in Europa, in den USA sowie im asiatischpazifischen Raum tätig.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch
Head of Corporate Communication