Intershop Commerce-as-a-Service - Jetzt Online-Demo direkt vereinbaren und in kürzester Zeit digital durchstarten!

Einheitliche Inhalte und Erlebnisse - kanalübergreifend und in allen Phasen des Kundenlebenszyklus‘

Intershop Experience Management

Eng gekoppelt an das Commerce Management steht mit dem Experience Management von Intershop ein leistungsfähiges Werkzeug zum Erstellen, Pflegen und Veröffentlichen von interaktiven und personalisierten Inhalten zur Verfügung.

Funktionale Highlights

Erweiterbare Templates und vordefinierte Platzhalter für Suchfunktionen, Navigationsmodule, Specials-Carousel, Banner oder Produktempfehlungen vereinfachen den Aufbau von Shop- und Markenseiten. Neue Landingpages für Aktionen, Kategorien und Produkte sind leicht anzulegen.

Personalisierungsfunktionen ermöglichen kunden- oder segmentspezifische Inhalte. Mithilfe von Kampagnen werden Inhalte und Marketingaktivitäten verknüpft.

Globale Inhalte lassen sich zentral verwalten und freigeben. Dadurch können Präsentationselemente auf verschiedenen Seiten und in unterschiedlichen Kanälen konsistent dargestellt werden. Gleichzeitig ist es möglich, die globalen Inhalte für verschiedene Kanäle und Regionen individuell anzupassen.

Ein integriertes Media-Asset-Management reichert die Produktseiten durch Video-Inhalte, Bilder und aussagekräftige Produktansichten an. Die Produktinhalte werden in verschiedenen Medienformaten gepflegt.

Ein intuitives Design-Tool mit Vorschau-Funktionen für verschiedene Nutzergruppen, Zeitfenster und Endgeräte erlaubt schnelle Inhaltsanpassungen vor der Publikation oder zur Laufzeit. Mit integrierten A/B-Tests können Seitenvarianten und Komponenten gegeneinander getestet werden.

Suche und Navigation beinhalten umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten und Verfahren wie Autovervollständigung, Facettensuche oder Autokorrektur. Besucher können gezielt zu vordefinierten Produkt- oder Inhaltsseiten gelenkt werden.

Web Content Management

  • Seiten- und Komponentenvorlagen
  • Verwaltung von globalem Master-Content
  • Verwaltung von kanalspezifischem und regionalem Inhalt
  • Design View mit Vorschau-Funktionen
  • Drag-&-Drop-Bearbeitungsfunktionen
  • A/B-Testing
  • Kundensegmentierung und vordefinierte Standardsegmente
  • segmentspezifischer Inhalt
  • Inhaltsprüfung mit Publikationsstatus und -zeitraum für jede Seitenvariante und/oder einzelne Komponenten

Media-Asset-Management

  • zentrale Verwaltung von Bildern, Videos und anderen Medieninhalten
  • Verwalten von unterschiedlichen Produktansichten
  • Anreicherung von Produktpräsentationen durch Videoinhalte
  • Direkter Upload von Medien beim Erstellen von Inhalten
  • Ausgabe von Medien in verschiedenen Größen und Auflösungen zur Unterstützung von Responsive Design 

Suche und Navigation

  • vollständig integrierte SOLR-Suche, optimiert für hohe Suchvolumina
  • Autovervollständigung
  • Facettensuche und Verfeinerung von Suchergebnissen
  • Unscharfe Suche und Autokorrektur
  • Relevanzsteuerung von Suchergebnissen
  • Searchandizing: Gezieltes Lenken zu ausgesuchten Produkt- oder Inhaltsseiten
  • Anzeige von Topseller-Produkten oder Neuerscheinungen

Wenn Kunden online bei uns einkaufen, erleben sie jetzt alle Vorteile, die ihnen auch das lokale Majestic-Geschäft bietet, ganz unabhängig davon, mit welchem Endgerät sie die Website besuchen. Diese neuen Möglichkeiten zur Personalisierung des Kundenerlebnisses erhalten wir durch die Verknüpfung der verschiedenen Vertriebskanäle, mit der wir das Einkaufserlebnis noch besser an individuelle Bedürfnisse anpassen können.

Richard Weaver

E-Commerce Director bei Majestic Wine

Die Möglichkeit zu haben, die E-Commerce-Plattform über die leistungsfähige REST API nahtlos an unser bestehendes Content-Management-System und weitere hauseigene IT-Systeme anzubinden, war essenziell für unsere Entscheidung.

Joachim Blömeke

Director International Business Applications bei BRITA

Kontextuelle Erlebnisse vor dem Publizieren im Design View testen

Die Vorschaufunktionalität des Design View ermöglicht die Live-Ansicht für definierte Kundensegmente, Gerätetypen und Zeitfenster. Komponenten können direkt aus der Seitenvorschau für die Bearbeitung ausgewählt werden. Über den Preview-Link kann die geplante Seitenkonfiguration im Team getestet und abgestimmt werden.

Individuelle Angebote, Erlebnisse und Inhalte konfigurieren

Mithilfe von Segmentierungs- und Personalisierungsfunktionen konfigurieren Ihre Teams die Sortimente, Promotions, Preise, Kampagnen und den Web-Content für einzelne Kunden oder Kundensegmente – sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich. So liefern Sie relevante Inhalte sowie Marken- und Kauferlebnisse, die auf demografischen, firmografischen, verhaltensbezogenen und situativen Daten basieren.

Effiziente Verbreitung und Erweiterung von Inhalten

Verwalten Sie Ihre allgemeinen, global gültigen Inhalte zentral und verbreiten Sie sie über verschiedene Geschäftssegmente, Regionen, Partnerorganisationen oder Verkaufsstellen. Ermöglichen Sie die Übernahme von globalen Inhalten sowie deren Erweiterung durch spezifische Aspekte für einzelne Kanäle und lokale Organisationen.

Wecken Sie Emotionen und damit das Interesse von Kunden durch ein interaktives Einkaufserlebnis.

Zeigen Sie verschiedene Produktansichten. Reichern Sie die Präsentation von Produkten mit Videos an, damit sich Kunden ein genaueres Bild machen können. Produktbilder lassen sich in unterschiedlichen Größen mit unterschiedlichen Auflösungen verwalten, um eine optimale Darstellung auf verschiedenen Endgeräten zu ermöglichen. Die Bildansichten (z. B. Vorderseite, Seite, Rückseite), Bildtypen (z. B. S, M, L, XL) und Bildsätze (Kombinationen von Bildansichten und Bildtypen) sind leicht zu konfigurieren.

Verschiedene Suchstrategien für unterschiedliche Käufertypen

Sie haben jederzeit die volle Kontrolle über die Konfiguration der Suchfunktion. Zahlreiche Suchstrategien stehen zur Verfügung, um unterschiedliche Arten des Suchverhaltens bei verschiedenen Kundengruppen zu unterstützen. Abhängig von der Bildschirmgröße der Geräte sind zudem verschiedene Navigationskonzepte möglich, um eine optimale Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Die Suchtechnologie ist für eine Suche in großen Datensätzen optimiert.

Interessante Ressourcen