Internationalisierung und Lokalisierung Weltweit neue Märkte erobern

Neue Wachstumschancen durch Vergrößerung des Zielmarktes

Kurze Time-to-Market und schnelles Ausrollen des internationalen Geschäfts

Gestärkte Kundenbindung durch lokalisierte Inhalte und Dienste

Herausforderung

Die Komplexität internationaler Geschäftsbeziehungen stellt besondere Anforderungen an eine Commerce-Plattform und erfordert flexible Anpassungsmöglichkeiten an lokale oder kanalspezifische Gegebenheiten. Neben Währungsunterschieden und Steuerregelungen müssen lokale Marktanforderungen sowie unterschiedliche Verhaltensweisen und Erwartungen der Kunden beachtet werden.

Lösung

Die Intershop Commerce Suite ermöglicht es Ihnen, ohne den Rückgriff auf IT-Ressourcen internationale Online-Shops anzulegen und zu betreiben. Sprachen, Währungen, Steuerregelungen und Zeitzonen können für regionale Kanäle individuell verwaltet werden. Mit angepasstem Content-Management gehen Sie auf unterschiedliche Markterwartungen ein. Zudem gelingt mit der Synaptic Commerce API die problemlose Anbindung an länderspezifische Drittsysteme und Dienste.

Merkmale

  • Umfassende Lokalisierungsfunktionen für schnellen weltweiten Rollout
  • Unterstützung unterschiedlicher Sprachen, Währungen und Steuern und Zeitzonen
  • Länderspezifisches Content-Management
  • Einfach zu erweiternde Lokalisierung

Übersicht aller Module:

Anwendungsgebiet:

Organization Management

Bestandteil dieser Produkte:
Intershop Commerce Management B2C
Intershop Commerce Management B2X

Modellierung von Organisationsstrukturen

Organisationsstrukturen detailliert abbilden und flexibel anpassen

Erfahren Sie mehr

Internationalisierung und Lokalisierung

Weltweit neue Märkte erobern

Erfahren Sie mehr

Freigabe- und Genehmigungsprozesse

Sensible Geschäftsvorgänge steuern und überwachen

Erfahren Sie mehr

Nutzerverwaltung

Kontrollierter Zugriff auf Organisationsstrukturen, Kanäle und Anwendungen

Erfahren Sie mehr