Datenschutzhinweise und Einwilligung in die Datenverarbeitung

Für Intershop ist der verantwortungsvolle Umgang mit persönlichen Daten ein wesentliches Kriterium. Intershop sieht sich besonders verpflichtet, die Privatsphäre seiner Kunden und Geschäftspartner zu wahren und zu schützen. Aus diesem Grund möchten wir Sie im Folgenden über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren.
Wir behalten uns vor, den Inhalt diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, dieses Dokument in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Intershop Communications AG
Intershop Tower
07740 Jena
Germany
Tel.: +49 3641 50-0
Fax: +49 3641 50-1002
E-Mail: info@intershop.de

2. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen oder Kommentaren zum Datenschutz ist der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung erreichbar unter:
DatenschutzBeauftragter@intershop.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

a. Beim Besuch unserer Website

Abgesehen von den von Cookies und Webanalysediensten erhobenen Daten können Sie unsere Website besuchen ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Hinweise zu den von uns eingesetzten Cookies /und Webanalysediensten finden Sie ab Ziffer 7.

b. Bei einer E-Mail-Anfrage

Bei Fragen jeglicher Art zu unseren Produkten und Dienstleistungen bieten wir Ihnen auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Möglichkeit, sich an unseren Kundenservice (telefonisch oder per E-Mail) zu wenden. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, geschieht dies freiwillig. Zweck der Erhebung Ihrer persönlichen Daten (Anrede, Vor- und Nachname, geschäftliche E-Mail-Adresse, Name Ihres Unternehmens) ist es, Sie zu identifizieren und Ihre Anfrage beantworten zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiell neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Die bei E-Mail-Anfragen an uns übertragenen personenbezogenen Daten werden innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

c. Bei der Nachfrage unserer kostenlosen Whitepaper

Wir bieten Ihnen auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Möglichkeit, verschiedene Whitepaper zur Digitalisierung und zu unseren Produkten und Dienstleistungen per E-Mail zu erhalten. Für den Erhalt des Whitepapers müssen Sie uns Ihre Anrede, Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Firma mitteilen. Sie können uns freiwillig Ihre Telefonnummer mitteilen, wenn Sie wünschen, dass wir Sie kontaktieren. Zweck der Erhebung Ihrer persönlichen Daten ist es, Sie zu identifizieren und Ihnen unser Whitepaper zur Verfügung stellen zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiell neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Die beim Ausfüllen des Kontaktformulars oder telefonisch an uns übertragenen personenbezogenen Daten werden innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

d. Bei der Vereinbarung eines Termins für eine Online-Demo oder einer Vor-Ort Präsentation

Bei Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen bieten wir Ihnen auf der Grundlage des Art. 6 Abs. lit. f DSGVO die Möglichkeit, sich an uns (telefonisch oder per Kontaktformular) zu wenden, um einen Termin für eine Online-Demo oder eine Vor-Ort-Präsentation zu vereinbaren. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, geschieht dies freiwillig. Zweck der Erhebung Ihrer persönlichen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Firma) ist es, Sie zu identifizieren und mit Ihnen einen Termin für eine Online-Demo oder eine Vor-Ort-Präsentation vereinbaren zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiell neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Die beim Ausfüllen des Kontaktformulars und telefonisch an uns übertragenen personenbezogenen Daten werden innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

e. Bei der Anmeldung zu Events

Um den Grundstein für Ihr digitales Geschäft zu legen, bieten wir Ihnen von Zeit zu Zeit auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Möglichkeit an, sich über unsere Webseite für unterschiedliche Events, die sich mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen befassen, anzumelden. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, geschieht dies freiwillig. Zweck der Erhebung Ihrer persönlichen Daten (Vor- und Nachname, geschäftliche E-Mail-Adresse, Position in Ihrer Firma) ist es, Sie zu identifizieren und Ihre Anmeldung für die Veranstaltung durchführen zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiellen neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Die beim Ausfüllen des Kontaktformulars und telefonisch an uns übertragenen personenbezogenen Daten werden innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

f. Bei der Anmeldung für unseren Newsletter

Wenn Sie in die Zusendung des Newsletters gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig unseren Newsletter und andere Informationen zuzusenden. Zur Anmeldung und zum Empfang des Newsletters reicht die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse aus. Am Ende des Newsletters befindet sich ein Unsubscribe-Link über den Sie sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden können. Zudem können Sie sich auch per E-Mail unter info@intershop.de abmelden. Soweit Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, setzen wir den Dienstleister HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 („HubSpot“), ein. Wir übermitteln die von Ihnen eingegebenen Daten an diesen Anbieter. Wenn Sie der Übermittlung dieser Daten nicht zustimmen, sollten Sie keine Newsletter-Abonnierung vornehmen. Im Übrigen können Sie sich jederzeit unter der bei der Newsletter-Abonnierung angegebenen E-Mail-Adresse von unseren Newslettern abmelden. Soweit Sie keine Newsletter oder E-Mail-Dienste abonniert haben, werden auch keinerlei Daten übermittelt. Wir haben HubSpot vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Außerdem hat sich HubSpot dem EU-US Privacy-Shield unterworfen (Zertifikat abrufbar unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TN8pAAG). Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch HubSpot finden Sie unter: https://legal.hubspot.com/privacy-policy. Die für die Zusendung des Newsletters von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zur Abmeldung gespeichert und danach innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

g. Bei der Anmeldung für unseren Investoren-Newsletter

Wenn Sie in die Zusendung des Investoren-Newsletters gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig unseren Newsletter und andere Informationen zu-zusenden. Zur Anmeldung und zum Empfang des Newsletters reicht die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse aus. Am Ende des Newsletters befindet sich ein Unsubscribe-Link über den Sie sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden können. Zudem können Sie sich auch per E-Mail unter info@intershop.de abmelden. Soweit Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, setzen wir Plugins und Funktionen des Dienstes Mail-Chimp der Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000 Atlanta, GA 30308, United States, („Rocket Science Group“) ein. Wir übermitteln die von Ihnen eingegebenen Daten an diesen Anbieter. Wenn Sie der Übermittlung dieser Daten nicht zustimmen, sollten Sie keine Newsletter-Abonnierung vornehmen. Im Übrigen können Sie sich jederzeit unter der bei der Newsletter-Abonnierung angegebenen E-Mail-Adresse von unseren Newslettern abmelden. Soweit Sie keine Newsletter oder E-Mail-Dienste abonniert haben, werden auch keinerlei Daten übermittelt. Wir haben die Rocket Science Group vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch die Rocket Science Group finden Sie unter: http://mailchimp.com/legal/privacy/ . Die für die Zusendung des Newsletters von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zur Abmeldung gespeichert und danach innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

h. Bei einer Bewerbung

Sie können sich auf unserer Webseite bewerben. Soweit sie sich bei uns bewerben, setzen wir Bewerbermanagement Software des Dienstleisters Rexx Systems GMBH, Süderstrasse 75-79, 20097 Hamburg („Rexx“) ein. Wir haben Rexx vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln, werden von uns auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. b und c DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verarbeitet. Wir werden Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen streng vertraulich behandeln. Ihre persönlichen Daten sind für die Mitarbeiter der Personalabteilung zugänglich und werden den Führungskräften und der Arbeitnehmervertretung im Einzelfall zur Verfügung gestellt. Die Angabe aller im Rahmen von Pflichtfeldern abgefragten Daten ist für die Bewerbung erforderlich. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie sich nicht bei uns bewerben. Wenn Sie keine Löschung Ihrer Daten veranlassen, bleiben Ihre Daten nach Abschluss des Bewerbungsprozesses maximal 6 Monate gespeichert. Sofern wir Ihre Bewerbung länger aufbewahren wollen, weil Ihr Profil einer Stelle entsprechen könnte, die erst in Zukunft ausgeschrieben wird, bitten wir Sie schriftlich um Ihr Einverständnis. Sofern Sie auf Ihre Bewerbung eingestellt werden, richtet sich die Speicherdauer im Hinblick auf Ihre Bewerbungsdaten grundsätzlich nach den Zwecken des Arbeitsvertrages unter Einhaltung der geltenden handels-, steuer- bzw. sozialversicherungsrechtlichen Aufbewahrungspflichten für Personaldaten.

i. Bei einer Registrierung auf unserem Partnerportal

Sie können sich unter https://synaptic.intershop.com/de als Partner registrieren und diverse Partnerangebote in Anspruch nehmen. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Registrierung übermitteln, werden von uns auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Registrierung und Ihrer Nutzung des Partnerportals verwenden. Wenn Sie uns die für die Registrierung erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie das Partnerportal nicht nutzen. Wenn Sie keine Löschung Ihrer Daten veranlassen, bleiben Ihre Daten maximal 10 Jahre gespeichert.

j. Bei der Anmeldung für ein Webinar

Wir bieten Ihnen von Zeit zu Zeit die Möglichkeit an, sich über unsere Webseite für unterschiedliche Webinare anzumelden, die sich mit verschiedenen aktuellen Themen rund um Neuigkeiten zu unserer Software, u.a. zur Steigerung Ihres Online-Erfolgs und anderen Themen befassen. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Registrierung übermitteln, werden von uns auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Registrierung, der Bereitstellung des Webinars sowie zur Kommunikation im Vor- und Nachfeld Ihrer Teilnahme am Webinar verwendet. Hierzu bedienen wir uns des Dienstleisters LogMeIn Inc., 333 Summer Street, Boston, Massachusetts 02210 (“LogMeIn”), ansässig in den USA. Wir übermitteln die von Ihnen eingegebenen Daten an diesen Anbieter. Wenn Sie der Übermittlung dieser Daten nicht zustimmen, sollten Sie keine Anmeldung zu unseren Online-Webinaren vornehmen. Wir haben LogMeIn vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch LogMeIn finden Sie unter: https://www.logmeininc.com/de/gdpr/resource-center. Außerdem hat sich LogMeIn dem EU-US Privacy-Shield unterworfen (Zertifikat abrufbar unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000013fAAA). Alle relevanten personenbezogenen Daten, die Sie uns zum Zwecke der Teilnahme am Webinar über das Kontaktformular mitteilen und ggfs. dazugehörige Dokumente (z.B. Handelsbriefe, Rechnungen), werden gemäß der gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften nach Abschluss des Webinars für maximal sechs bis zehn Jahre gespeichert.

4. Einwilligungen

Sie können uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a. DSGVO die folgende Einwilligung erteilen, die wir für Sie protokollieren und die Sie jederzeit in diesem Dokument (Datenschutzerklärung und Einwilligung in die Datenverarbeitung) abrufen können.

Ja, ich möchte zukünftig per E-Mail über Events, Branchenneuigkeiten, Analysen, sowie Veröffentlichungen rund um Intershop Communications AG auf dem Laufenden gehalten werden. Unseren kurzen Newsletter versenden wir in der Regel aller 14 Tage.* Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen, indem ich eine E-Mail an info@intershop.de schicke oder auf den Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters klicke. Weitere Infos erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

5. Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Sie können sämtliche Einwilligungen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns erteilt haben und die Sie unter Ziffer 4 nachlesen können (einschließlich der von Ihnen ggf. nicht erteilten Einwilligungserklärungen), insgesamt oder für einzelne Verarbeitungsvorgänge kostenlos widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung hat zur Folge, dass Sie keinen Newsletter mehr von uns erhalten. Sie haben das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, die aufgrund eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erfolgt, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen allgemeine oder auf Sie zugeschnittene Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@intershop.de oder wenden Sie sich auf anderem Wege an den Verantwortlichen (vgl. Ziffer 1).

6. Weitergabe von Daten an Dritte / Empfänger der Daten

Vorbehaltlich der oben stehenden Regelungen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Zur Erbringung unserer Dienstleistungen können wir technische Dienstleister im Wege der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO einsetzen, z.B. setzen wir Microsoft Azure für das Hosting ein.

7. Cookies

Was sind Cookies und wozu werden sie verwendet?

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen (z.B. Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit, Lesbarkeit, Anordnung der Inhalte, Auslieferung individualisierter Inhalte und Funktionen) zu ermöglichen, setzen wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Wie können Sie Ihre Cookie-Einstellungen verändern?

Untenstehend finden Sie Hinweise zu den gebräuchlichsten Browsern. Weitere Anleitungen können Sie Ihren Betriebshandbüchern oder den Websites der Browser-Hersteller entnehmen. Wenn Sie das Schreiben von Cookies nur für bestimmte Websites – in diesem Fall für unseren Webauftritt – zulassen wollen, gehen Sie bitte (z. B. mit dem Internet Explorer) folgendermaßen vor:

  • 1. Wählen Sie in der oberen Menüleiste die Funktion "Extras" aus.
  • 2. Klicken Sie im Untermenü auf "Internetoptionen" und anschließend auf "Datenschutz".
  • 3. Wählen Sie nun in der unteren Sektion "Sites" aus.
  • 4. Geben Sie anschließend www.intershop.de ein und klicken Sie auf "Zulassen".
  • 5. Zum Schluss einfach mit "OK" bestätigen.

8. Einsatz pseudonymer Nutzungsprofile zur Webanalyse

Diese Website benutzt zur Webanalyse auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Unsere berechtigten Interessen bestehen in unserem Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseite.

9. Google Tag Manager

Auf dieser Webseite gelangt Google Tag Manager zum Einsatz. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html.

10. Hotjar

Für die Verbesserung der Nutzererfahrung auf unseren Internetseiten setzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Hotjar ein, einen im Wesentlichen Tracking-Code basierten Webanalysedienst der Hotjar Ltd. („Hotjar“) (https://www.hotjar.com, Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta, Europe). Mit Hotjar ist es möglich das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Hotjar verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, werden IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert und weiterverarbeitet. Außerdem werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von uns oder von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hotjar.com/opt-out.

11. SalesFeed

Vereinzelt setzen wir auf unserer Website – grundsätzlich nur im Falle des Seitenaufrufs aus Beneluxländern - Dienste des Dienstleisters SalesFeed Nederland B.V., ‘s-Gravelandseweg 46D, 1211 BT Hilversum ein. Wir haben Salesfeed vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und zu speichern und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten.

12. Verwendung von Social Plug-Ins (Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn, Xing, YouTube)

12.1 Facebook Social

Diese Webseite verwendet sogenannte Social Plug-Ins („Plug-Ins“) des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plug-Ins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-In von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plug-In“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plug-Ins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten nutzten. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Bezie-hungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Webseite im Hinblick auf die Ihnen über Facebook ein-geblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über ihrer Aktivitäten auf unsere Webseiten zu informieren und um weiter mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre ent-nehmen Sie bitte den Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook-com/policy.php.

12.2 Twitter-Plug-Ins

Auf unserer Website werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO sogenannte Social Plug-Ins („Plug-Ins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103,USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plug-Ins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter-Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plug-Ins und deren Aussehen finden Sie hier: https://about.twitter.com/en_us/company/brand-resources.html. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen.

12.3 Google+ - Plug-Ins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plug-Ins („Plug-Ins“) des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Die Plug-Ins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Google Plug-Ins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmit-telbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen.

12.4 LinkedIn

Auf unserer Webseite wird die “LinkedIn″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes LinkedIn, welches von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA betrieben wird verwendet. Die „LinkedIn“-Schaltfläche ist durch das Blau hinterlegte „in“ erkennbar. Sofern Sie auf einer unserer Webseiten das Plug-In durch einen Klick aktivieren, wird durch den Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von LinkedIn hergestellt. Durch die Verbindung wird der Inhalt des Plug-Ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden. Des Weiteren wird LinkedIn darüber informiert, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Sollten Sie während des Besuches unserer Webseite bei LinkedIn, über Ihr persönliches Benutzerkonto, einloggt sein, kann LinkedIn diesen Besuch der Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Sofern Sie eine Datenübermittlung an Ihren LinkedIn-Account unterbin-den möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite bei Ihrem LinkedIn-Account ausloggen. In der Datenschutzerklärung von LinkedIn (https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy) sowie den Nutzungsbedingungen von LinkedIn (https://www.linkedin.com/legal/user-agreement) können Sie den Zweck und den Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch LinkedIn entnehmen.

12.5 Xing

Wir möchten Sie gerne hier über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten über die Funktion des XING Share-Buttons informieren. Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING SE („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

12.6 YouTube

Auf unserer Website verwenden wir Plug-Ins des Anbieters YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plug-Ins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

13. Intercom

Auf unserer Website erhalten Sie die Möglichkeit, Beratungsleistungen im Rahmen eines Kundenchats in Anspruch zu nehmen. Hierzu bedienen wir uns des Dienstleisters Intercom, 55 2nd Street, 4th Floor, San Francisco, CA 94105, United States. Die Datenübermittlung und Verarbeitung erfolgt ausschließlich um Ihnen den Gebrauch des Chats zu ermöglichen, Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Wir haben Intercom vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Intercom finden Sie unter: https://www.intercom.com/de/terms-and-policies.

14. Allgemeine Dauer der Datenspeicherung

Die allgemeine Dauer der Speicherung Ihrer Daten ist abhängig von der mit der Speicherung verfolgten Zwecken. Grundsätzlich löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir diese zur Erreichung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr benötigen, es sei denn, einer Löschung stehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen. Nähere Informationen zur Speicherdauer finden Sie in den jeweiligen Abschnitten dieser Datenschutzhinweise.

15. Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bezüglich Ihrer durch uns verarbeiteten Daten folgende Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO;
  • ggfs. das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 16 DSGVO;
  • das Recht auf Löschung und Vergessenwerden Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 17 DSGVO;
  • das Recht auf Einschränkung bzw. Sperrung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gem. Art. 18 DSGVO;
  • ggfs. das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO;
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 21 DSGVO;
  • das Recht auf Widerruf ggfs. erteilter Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO;
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO.

Bei weiteren Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Inanspruchnahme einer der Ihnen zur Verfügung stehenden Rechte, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@intershop.de.