B2B-E-Services: Der Kunde bestimmt

Vorbild B2C: Ihre Geschäftskunden wollen ein individuelles, schnelles und zuverlässiges Einkaufserlebnis. Mit B2B-E-Services geben Sie ihnen mehr digitale Selbstbestimmung und steigern die Konversion.

Komplexität

Der feine Unterschied im B2B

B2B-Einkäufer handeln in der Regel Verträge mit speziellen Konditionen aus, müssen Compliance-konform mehrere Angebote anfordern oder von Entscheidern freigeben lassen.

Funktionalität

B2B-Einkäufe digital

Sie möchten Einkaufsprozesse Ihrer Geschäftskunden digitalisieren? Intershop berücksichtigt entsprechende Regeln, Genehmigungen, Kostenstellen sowie Budgets und Limits.

Nähe

B2B Business Collaboration

Der direkte Kontakt bleibt auch im digitalen Zeitalter wichtig: Auch innerhalb eines Self-Service-Angebots können Vertriebsteams stets auf Kundenwusch eingreifen – etwa bei Angebotsanfragen.

E-Services mit Intershop: Wir haben B2B im Blut

Die Analysten von Forrester haben uns im Jahr 2018 als führenden Anbieter für B2B-Commerce qualifiziert. Wir adressieren die spezifischen Anforderungen von B2B-Unternehmen, etwa bei komplexen Einkaufsorganisationen und bilden Genehmigungsprozesse mit verschiedenen Rollen und Entscheidern ab. Zudem bieten unsere Lösungen transparente Online-Bestellvorgänge, automatisierbare Freigaben mit vordefinierten Schwellenwerten für Budgets und Self-Service-Funktionalitäten wie das Platzieren und Verhandeln von Preisangeboten. Damit beschleunigt sich die Einkaufsabwicklung und Transaktionskosten sinken.

Intershop bietet die Funktionen, die sich B2B-Profis wünschen:

B2B-Katalogverwaltung: Verkäufer passen ihre Shops an Unternehmen, Abteilungen oder Nutzer an – Einkäufer erhalten passende Inhalte, Produkte und Preislisten.

Rollenbasiertes Dashboard mit Self-Service-Optionen: B2B-Kunden können den Bestellstatus und andere Nutzer verwalten, Bestellvorlagen anlegen sowie Preisangebote platzieren.

Einkäufer können Firmenkonten konfigurieren, Preislisten und Produktkataloge einsehen sowie Benutzer hinzufügen und Freigabeprozesse, Budgets oder Kostenstellen verwalten.

CSV-Datei-Upload und voreingestellte Anforderungslisten für Online-Bestellungen sowie Open Catalog Interface (OCI) für die Einbindung Ihres Online-Shops in Beschaffungsprozesse.

Vertriebsteams können Kunden bei der Erstellung von Aufträgen in Ihrem Namen unterstützen und schnell auf digitale Angebotsanfragen reagieren – mit dafür vorgesehenen Workflows.

Features für den B2B-Commerce

Vereinfachter Bestellprozess, reduzierte Komplexität und kundenspezifische Konfiguration.

Der digitalisierte Waschraum

Der international führende Anbieter für professionelle Textildienstleistungen und Waschraumhygiene bietet seinen Geschäftskunden einen komfortablen Online-Shop mit Service-Portal und baut seit dem Relaunch auch auf das Internet of Things.

CWS boco Erfolgsgeschichte ansehen

Intershop hat eine klare Vision für die Zukunft des B2B-Commerce, und seine Fähigkeit, diese Vision zu unterstützen, ist noch beeindruckender.

The Forrester Wave™: B2B Commerce Suites, Q3 2018