Intershop Commerce-as-a-Service - Jetzt Online-Demo direkt vereinbaren und in kürzester Zeit digital durchstarten!

Ad-hoc-Meldungen

Die INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat die am 9. Januar 2019 beschlossene Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich durchgeführt. Sämtliche Aktien wurden bei bestehenden Anteilseignern im Rahmen der Bezugsrechts- und Überbezugsgewährung platziert.

Der Vorstand der INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen unter mittelbarer Gewährung der Bezugsrechte und von Überbezugsrechten an bestehende Aktionäre der Gesellschaft aus dem Genehmigtem Kapital II beschlossen.

Der Vorstand der INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat heute im Zuge der schneller als erwarteten Cloud-Transformation die Prognose 2018 überprüft und die Planungsgrößen 2019 und 2020 verabschiedet.

Die INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat im ersten Halbjahr 2018 auf Basis vorläufiger Zahlen Umsatzerlöse von rund 16 Mio. Euro (Vorjahr: 18 Mio. Euro) und ein EBIT von -2,0 Mio. Euro (Vorjahr: 0,2 Mio. Euro) erzielt.