Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

PayPal und Intershop schließen Partnerschaft im Bereich E-Commerce-Lösungen

Rio de Janeiro und São Paulo, Brasilien, 25. September 2013 Intershop, führender unabhängiger Anbieter innovativer Lösungen für Omni-Channel-Commerce, und PayPal, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Online-Bezahlsysteme, gaben heute eine Zusammenarbeit bei E-Commerce-Lösungen in Brasilien bekannt. Mit PayPal bietet Intershop Einzelhändlern eine sichere, zuverlässige und bequeme Bezahlplattform an. PayPal-Kunden wiederum können von Intershops hochmoderner E-Commerce-Plattform und einsatzbewährter Technologie mit über 20-jähriger Erfahrung in den unterschiedlichsten Branchen profitieren.

Intershop wurde 1992 gegründet und zählt heute weltweit über 500 große und mittelständische Unternehmen zu seinen Kunden. „Wir arbeiten eng mit den jeweiligen Kunden zusammen, damit sie die neuesten Entwicklungen im Bereich E-Commerce-Technologie optimal nutzen und wir unsere Lösungen gezielt an die zukünftigen Bedürfnisse unserer Kunden anpassen können“, sagt Olaf Laber, Vice President Emerging Business bei Intershop.

„E-Commerce ist in Brasilien ein Wachstumsmarkt und stellt Einzelhändler, Wiederverkäufer und Kunden vor neue Herausforderungen. Die Unterstützung durch PayPal und Intershop, zwei der innovativsten Anbieter von Technologielösungen, gewährleistet, dass alle B2C- und B2B-Prozesse sicher, effizient und zuverlässig ausgeführt werden. So ist für Sie sowie auch für Ihre Kunden ein optimales Einkauferlebnis garantiert“, erklärt Mario Mello, General Manager von PayPal in Lateinamerika.

Die Partnerschaft zielt auf Lösungen für brasilianische Unternehmen ab, die auf eine erstklassige E-Commerce-Plattform umstellen wollen, die in ihre bestehende IT-Infrastruktur eingebunden werden kann und die modernste Bezahl-, Shop-, Mobile- und Cloud-Lösungen bietet.

 

Über PayPal

PayPal ermöglicht es Privatpersonen und Unternehmen, Online-Zahlungen sowie Zahlungen über mobile Geräte sicher, schnell und einfach auszuführen und zu empfangen. Die Eingabe von Konto- oder Kreditkartendaten ist dabei nicht notwendig, denn diese Daten sind bereits sicher bei PayPal hinterlegt. Die globale Bezahllösung zählt bereits 132 Millionen aktive Kundenkonten, steht Nutzern in 193 Märkten und 25 Währungen zur Verfügung und unterstützt den globalen E-Commerce mit über 7,7 Bezahlvorgängen täglich. Da Zahlungen per PayPal jederzeit und überall möglich sind, zählt das Unternehmen zu den stärksten Stützen des wachsenden Mobile-Commerce. Für 2013 erwartet PayPal mobile Zahlungen in einer Größenordnung von 20 Milliarden US-Dollar. PayPal ist ein Unternehmen von eBay Inc. (Nasdaq: EBAY) und steuerte im Jahr 2012 rund 40 Prozent zu dessen Jahresumsatz bei. Hauptsitz von PayPal ist San José, Kalifornien, der internationale Sitz der PayPal Pte. Ltd. befindet sich in Singapur. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.paypal-media.com.

 

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309