Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Neue Märkte erschließen - Intershop-Software als Baustein für erfolgreiche Internationalisierung

  • Internationaler Vertrieb erhöht Komplexität für Shop Manager extrem
  • Zentrale Steuerung und regionale Marktbedingungen sind Herausforderungen
  • Industrieanalysten bestätigen Internationalisierungsstärke der Enfinity Suite

Jena, 23. November 2010 – Wollen Unternehmen den Vertrieb über das Internet international ausrollen, stoßen sie schnell auf eine Fülle regional verschiedener Marktbedingungen. Dabei sind unterschiedliche Sprachen, Zeichensätze und Währungen nur die offensichtlichen Probleme. Dazu kommen beispielsweise voneinander abweichende Steuersysteme, Zahlungsmethoden- und Anbieter, Versandkosten und sich unterscheidende rechtliche Erfordernisse. Wollen Unternehmen diese Herausforderungen neuer Märkte für sich nutzen, finden sie in der Enfinity Suite 6.4 eine Software, in die die umfangreichen Erfahrungen aus einer Vielzahl internationaler Projekte eingeflossen sind. Mit ihr können Shop Manager mehrere Webseiten für unterschiedliche Regionen zentral betreiben und steuern. Dabei ist es ihnen natürlich auch möglich, unterschiedliche Layouts für verschiedene Regionen zu wählen oder lokal begrenzte Kampagnen laufen zu lassen. Die dafür jeweils verwendeten Produktdaten werden nur einmal zentral gepflegt.

Die Enfinity Suite 6.4 ist standardmäßig für den internationalen Einsatz ausgerichtet. So werden automatisch die Internetadressen (URLs) umgeschrieben und Seitenindizes (site maps) generiert, um eine gute Sichtbarkeit der Webseiten für Suchmaschinen in den verschiedenen Ländern sicher zu stellen. Zudem ist eine Feed Engine integriert, die die Produkte in relevante Produktsuchmaschinen einspielt und damit eine hohe Reichweite für das Online-Angebot erreicht. Die überlegenen Funktionalitäten der Software für den internationalen Einsatz wurden jüngst von den renommierten Industrieanalysten von Forrester bestätigt.

Weitere Informationen zur Internationalisierung mit der Enfinity Suite finden Sie unter: http://www.intershop.de/media-center.html

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309