Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Mit Microsoft und Intershop erfolgreich im Omni-Channel-Commerce: »Commerce’N’Concert« am 13. September in Köln

Das Best-Practice-Event richtet sich an Händler und Hersteller, die erfolgreich ERP-Systeme wie Microsoft Dynamics Navision oder Microsoft Dynamics AX nutzen. In Vorträgen und live beim Blick in den Maschinenraum der MUSIC STORE professional GmbH erfahren die Teilnehmer wie kundenzentrierter Omni-Channel-Commerce gelingen kann. »Commerce’N’Concert« wird präsentiert von der dotSource GmbH und der Intershop Communications AG.

Jena, 22. Juni 2016 –Der Kunde verändert sich. Radikal, laut und jederzeit. Den Kundenansprüchen langfristig gerecht werden kann nur, wer erstklassige Funktionalitäten und kanalübergreifende Services zum Klingen bringt. Dafür müssen digitale und analoge Infrastruktur reibungslos zusammenarbeiten.

Wie ERP-Lösungen von Microsoft zukunftssicher mit Shopsystem, Warenwirtschaft und Marketing-Systemen verknüpft werden können und wie erfolgreicher, kundenzentrierter Omni-Channel-Commerce in der Praxis aussieht, erfahren die Teilnehmer von »Commerce’N’Concert« in technologischen Insights, Best Practices und bei einer exklusiven Führung durch die MUSIC STORE professional GmbH in Köln.

Das Event richtet sich an Händler und Hersteller, die den Erfahrungsaustausch zum Thema Omni-Channel-Commerce suchen, ihre Aktivitäten im interaktiven Handel ausbauen möchten oder vor konkreten Projektherausforderungen stehen.

»Commerce’N’Concert« stellt dabei nicht nur die Wissensvermittlung und den Austausch in den Vordergrund, sondern macht Omni-Channel-Commerce unmittelbar erfahrbar. Der Kölner Sitz der MUSIC STORE professional GmbH, einem der weltweit größten Händler für Musikinstrumente, bietet dafür das ideale Ambiente. Die Firmenzentrale in Köln-Kalk mit dem angeschlossenen Mega-Store begeistert auf einer Ladenfläche von über 5.500 Quadratmetern mit einer unglaublich großen Ausstellung an testbereitem Musik-Equipment. Bei einer Führung durch den Showroom und die Logistikzentrale gewährt Geschäftsführer Michael Sauer einen exklusiven Blick in den Maschinenraum seines Unternehmens. Darüber hinaus erläutert Sauer, wie MUSIC STORE den Anforderungen gerecht wird, welche die Kunden des Mega-Stores in Köln sowie die über 1.000 gleichzeitig aktiven Nutzer des Onlineshops an die digitale und analoge Infrastruktur stellen.

Wie Handelssysteme und die dazugehörigen Prozesse intelligent orchestriert werden können, vermittelt der Fachvortrag von Dirk Weckerlei, Senior Partner Sales Manager DACH bei der Intershop Communications AG, zum Thema »Synaptic Commerce – digitale Transformation in komplexen Systemlandschaften«.

Das große Crescendo von »Commerce’N’Concert« bildet ein Live-Überraschungs-Act – eine wunderbare Gelegenheit, um mit Experten und Branchenkollegen ins Gespräch zu kommen.

Anmeldemöglichkeiten zum Event »Commerce’N’Concert« sowie eine ausführliche Agenda finden sich auf der Website der dotSource GmbH.

Im Whitepaper »E-Commerce mit Microsoft und Intershop - Erfolgreich handeln mit Dynamics Navision und Dynamics AX« zeigt die dotSource GmbH außerdem ausführlich, wie Handelssysteme und die zugehörigen Prozesse zukunftssicher verknüpft werden können. Das Whitepaper steht zum kostenlosen Download auf der Website der dotSource GmbH zur Verfügung.

 

Über dotSource – »Digital Success right from the Start«:

dotSource, das sind über 130 Digital Natives, die gemeinsam an einer Vision arbeiten: Unternehmen den Weg in die digitale Zukunft von Marketing und Vertrieb zu ebnen. Seit über 10 Jahren unterstützen wir bei dotSource Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der digitalen Transformation und der Inszenierung ihrer Marken im Internet. Von der Strategieberatung über die Entwicklung und Umsetzung innovativer E-Commerce Konzepte bis hin zur weiterführenden Betreuung der Unternehmen nach dem Livegang - gemäß der Vision »Digital Success right from the Start« bieten wir unseren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum und ganzheitliche Kompetenz über alle Aspekte der Digitalisierung von Marketing und Vertrieb. Mit unseren richtungsweisenden Lösungen konnten wir uns als eine der führenden Digitalagenturen im deutschen Sprachraum etablieren und gehören inzwischen zu den Top 20 der größten Unternehmen der Branche. Auf unsere Leistungen vertrauen Unternehmen mit anspruchsvollen, teilweise multinationalen Online-Projekten, wie Swarovski, Cornelsen, Hagebau, Würth und MUSIC STORE. Mehr unter www.dotSource.de.

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309