Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Mailorder as a Service – Führende Dienstleister der Branche mit Komplettlösung für elektronischen Versandhandel

Intershop, MAC IT-Solutions, Computop, KarstadtQuelle Information Services und Primondo Operations vereinbaren eine strategische Partnerschaft.

Flensburg/Jena, 12. September 2008 – Durch die funktionale und technische Integration der Lösungen und Dienstleistungen aller fünf Partner entstand erstmals eine standardisierte Komplettlösung für Multi-Channel-Händler:

  • Mit DIVA und MAILplus bringt MAC ein führendes ERP-System für den Versandhandel ein
  • Enfinity Suite 6, die bewährte Standardsoftware für Online-Shops und komplexe E-Commerce-Lösungen, kommt von Intershop
  • Computop, ein führender Anbieter für Payment-Lösungen im Handel, stellt seine Services für das gemeinsame System bereit
  • KarstadtQuelle Information Services liefert umfassende Leistungen im Risiko- und Forderungsmanagement
  • Die MaaS-Lösung wird ergänzt durch bewährte Dienstleistungen für Adressprüfung und -validierung von Primondo Operations

Durch die Partnerschaft entsteht eine Gesamtlösung, in der alle Prozessschritte des Online- und Offline-Versandhandels über sämtliche Vertriebskanäle integriert sind, so dass sich die Händler wieder verstärkt auf die Gestaltung und Optimierung ihres Kerngeschäfts konzentrieren können.

Die von einem gemeinsamen Projektteam entwickelte Lösung wird erstmals im Rahmen der Mail Order World vom 1. bis 2. Oktober 2008 in Wiesbaden auf den Ständen von MAC IT-Solutions und Intershop präsentiert..

„Wir sind stolz, dass es uns gemeinsam gelungen ist, dem Markt eine integrierte Lösung anzubieten. Diese werden wir zukünftig auch als Service zur Verfügung stellen.“ erläutert Dirk Wieland, Geschäftsführer der MAC. Dr. Ludger Vogt, Vice President bei Intershop, ergänzt: „Für diese vollständige und standardisierte Versandhandelslösung standen er-folgreiche Projekte Pate, die wir in der Vergangenheit für unsere Kunden gemeinsam implementiert haben.“

Über MAC
Die MAC IT-Solutions GmbH ist ein führender Anbieter in der Implementierung und Entwicklung von ERP-Systemen für den Multi-Channel-Handel. MAC bietet mit MAILplus und DiVA zwei Standardlösungen auf unterschiedlichen technologischen Plattformen, mit denen Multi-Channel-Händler Ihre Geschäftsprozesse effizient und transparent abbilden können. Zu den MAC Referenzen gehören u.a. 4care, dress-for-less, Hess Natur, jpc, Karstadt, Orion, Tchibo und das Versandhaus Walz. Weitere Informationen über MAC IT-Solutions erhalten Sie im Internet unter www.mac-its.com.

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309