Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Lenscare AG ist "Online Shop des Jahres 2006"

Intershop-Kunde wird beim Versandhandelskongress in Wiesbaden ausgezeichnet – Service, Kompetenz und Beratung überzeugen die Jury

Jena, 25. Oktober 2006 – Beim diesjährigen Versandhandelskongress in Wiesbaden wurde die Kieler Lenscare AG mit dem Preis für den „Online Shop des Jahres 2006“ geehrt. Die Preisverleihung fand am heutigen Mittwoch in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden statt. Europas größter Versandhandel für Kontaktlinsen und Zubehör setzte sich überraschend gegen Weltbild.de und den Vorjahressieger Otto.de durch. 

Die auf Basis der Standardsoftware Enfinity Suite 6 von Intershop laufende Einkaufsplattform von Kontaktlinsen, Pflegemitteln und Zubehör überzeugte die hochkarätig besetzte Fachjury vor allem durch die von der Startseite weg angebotenen Produkte, Services und Beratungskompetenz. Gelobt wurden außerdem die reibungslose Kaufabwicklung und die Möglichkeit, die Produkte über diverse Kanäle zu erwerben. Der Medizinprodukte-Hersteller und Vertreiber habe bewiesen, dass auch kleine Unternehmen im Internet große Wirkung zeigen können. 

Lenscare-Vorstand Michael Jurcher: „Der Preis bedeutet uns sehr viel. Denn als Hersteller und Anbieter von erklärungsbedürftigen Medizinprodukten ist die Umsetzung von Beratung, Service und Information unsere zentrale Herausforderung.“ Der neue Shop wurde im vergangenen Jahr entwickelt und ist seit Dezember 2005 online. „Unsere Erfahrung aus zehn Jahren Medizinproduktehandel findet sich hier wieder“, so Jurcher. 

Lenscare ist europaweit als Medizinprodukte Hersteller zertifiziert. Produkte vieler führender Hersteller sowie qualitativ hochwertige Produkte der Marke Lenscare können per Katalog, Internet oder Telefon bestellt werden. Außerdem sind Lenscare-Produkte in vielen Apotheken erhältlich. 

Das Unternehmen beschäftigt 55 Mitarbeiter in Kiel, wird aber bis Anfang 2008 auf rund 70 Mitarbeiter anwachsen. Die Lenscare AG verzeichnet zur Zeit das höchste Umsatzwachstum der Firmengeschichte. 

Der deutsche Versandhandelskongress in Wiesbaden ist die größte Veranstaltung der Branche für Versandhandel, Dialogmarketing und E-Commerce in Europa. Die Jury in der Kategorie „Bester Online Shop“ besteht aus Patrick Palombo (Beirat „Der Versandhausberater“ für E-Commerce und Neue Medien, Hamburg), Ossi Urchs (Internet-Berater und -Guru der ersten Stunde, Offenbach) sowie Joachim Graf (Herausgeber, IBusiness.de, Hightext-Verlag, München).

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309