Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Lechler GmbH wechselt auf Intershop Commerce Suite

  • Langjähriger Intershop-Kunde unterzeichnet Lizenzvertrag und migriert auf aktuelle Plattform-Version
  • Intershop Commerce Suite unterstützt Wachstumsstrategien und macht Online-Einkauf für Lechlers Geschäftskunden noch komfortabler

Jena, Metzingen, 9. Februar 2017 – Die Lechler GmbH vertraut in Sachen E-Commerce auch in Zukunft auf die Lösungen und das Know-how der Intershop Communications AG. Ein entsprechender Lizenzvertrag wurde im baden-württembergischen Metzingen unterzeichnet. Das Familienunternehmen entwickelt und produziert Zerstäubungsdüsen für vielfältige Anwendungsszenarien und zählt hier zu den führenden Unternehmen auf dem Weltmarkt.

Mit dem Go-Live des ersten Online-Shops auf Intershop-Basis im Jahr 2000 gehört die Lechler GmbH zu den Pionieren unter den weltweit über 300 Intershop-Kunden. Um technologisch aufzurüsten und damit seine Spitzenposition im digitalen B2B-Handel auszubauen, entschied sich das international agierende Unternehmen nach einer intensiven Testphase für einen Wechsel auf die aktuelle Version der Intershop Commerce Suite. Damit investiert die Lechler GmbH in eine marktführende und zugleich außerordentlich leistungsfähige Shop-Lösung, mit der sich der Online-Einkauf für Geschäftskunden noch bequemer und interessanter gestalten lässt.

Tilo Nestle, Projektmanager E-Business bei der Lechler GmbH betont: „Die erneute Entscheidung für Intershop ist aus gutem Grund gefallen: Bereits in der Vergangenheit konnten wir unsere Wachstumsinitiativen auf Intershop-Basis zum Erfolg führen. Die neue Plattform wird uns nun zusätzlich dabei unterstützen, den veränderten Kaufgewohnheiten im B2B-Segment gerecht zu werden und unseren Kunden ein ansprechendes und komfortables Einkaufserlebnis über alle Interaktionspunkte hinweg zu bieten.“

Axel Köhler, Vorstand der Intershop Communications AG, ergänzt: „Wir sind stolz darauf, dass ein renommiertes Unternehmen wie Lechler heute wie auch in Zukunft auf die Kompetenz und Technologie aus dem Hause Intershop vertraut. Die langjährige Zusammenarbeit ist ein Beweis dafür, dass wir die Herausforderungen des ambitionierten Mittelstands verstehen und passgenaue Lösungen für erfolgreiche Commerce-Strategien bieten.“

 

Über die Lechler GmbH:

Lechler entwickelt und fertigt Präzisionsdüsen für branchenorientierte Anwendungen. Dabei stützen wir uns auf die Erfahrung unserer 135-jährigen Unternehmensgeschichte. Mit dem umfassenden düsentechnischen Wissen von über 680 Mitarbeitern und einem tiefergehenden Verständnis branchentypischer Prozesse sind wir längst zu einem Innovationsführer der Düsentechnologie geworden. Heute produziert Lechler in Deutschland, England, Ungarn, Indien, China sowie in den USA. Weitere Tochterunternehmen und 40 Vertretungen runden das weltweite Vertriebsnetz ab. Trotz dieser internationalen Ausrichtung bleiben wir im Herzen ein schwäbisches Unternehmen - mit der typischen Leidenschaft für Genauigkeit, Innovation und dem Drang, immer besser zu werden.

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309