Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Intershops dritter Full-Service-Kunde ist online

  • Online-Shop für ROADSIGN AUSTRALIA eröffnet
  • Intershop übernimmt gesamte Prozesskette des Onlinegeschäfts

Jena, 29. November 2007 – Am vergangenen Freitag nahm der Bereich Full-Service E-Commerce von Intershop im Auftrag von Jansen Textil einen neuen Online-Shop in Betrieb. Freunde des australischen Lifestyle finden ab sofort auf www.roadsign-australia.de Artikel der in Europa erfolgreich etablierten Marke ROADSIGN AUSTRALIA.

Damit hat Intershop schneller als angekündigt für den dritten Full-Service-Kunden das Online-Geschäft gestartet – nach den Online-Boutiquen von Wolford (www.wolford.de und www.wolford.at) im vergangenen Jahr und dem Internetshop von Birdie-Lounge (www.birdie-lounge.de). Für Wolford und Jansen Textil wickelt das Unternehmen sämtliche mit dem webbasierten Endkundengeschäft verbundene Aufgaben ab – vom Online Marketing über Gestaltung und Betrieb des Internet-Shops auf Enfinity Suite 6 bis hin zu Fulfillment, Kundenbetreuung, Debitorenmanagement und Retourenbearbeitung.

Als einen leistungsstarken Partner hatte sich Intershop dafür bereits Ende 2006 die Firma Baur Fulfillment Solutions aus dem Otto-Konzern ins Boot geholt.

Henry Göttler, als Vice President Standard Solutions auch für den Geschäftsbereich Full-Service E-Commerce verantwortlich: 

„Wir haben unsere Lösungskompetenz und unser Netzwerk entlang der Prozesskette für webbasierten Handel ständig weiter ausgebaut. So werden zum Beispiel unsere Textilkunden durch die integrierte Lösung, die von Online Marketing über den Internet-Shop und Baur Fulfillment reicht, optimal in ihrer E-Commerce-Initiative unterstützt. 

Derzeit sprechen wir mit namhaften Firmen aus verschiedenen Branchen über mögliche Lösungsansätze im Online-Handel und rechnen mit den entsprechenden Aufträgen im kommenden Jahr.“

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309