Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Intershop verkauft Online-Marketing-Agentur SoQuero an blueSummit

  • Wichtiger strategischer Schritt zur Refokussierung auf das Produktgeschäft

Jena, 1. Oktober 2014 – Die Intershop Communications AG, führender unabhängiger Anbieter innovativer Lösungen für den Omni-Channel-Commerce, hat ihre Online-Marketing-Tochter SoQuero GmbH an die Blue Summit Media GmbH (blueSummit) verkauft. Der Verkauf ist Teil der Strategie von Intershop, sich auf das margenstarke Kerngeschäft mit Softwareprodukten zu refokussieren, um den Marktanteil bei E-Commerce-Softwarelösungen zu erhöhen und mittelfristig wieder in die Gewinnzone zurückzukehren. Der 100-prozentige Verkauf erfolgte mit Wirkung zum 30. September 2014. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Jochen Moll, Sprecher des Vorstands der Intershop Communications AG: „Für Intershop ist die erfolgreiche Transaktion ein logischer Schritt auf dem Weg der strategischen Refokussierung des Geschäftsmodells von einer bisher serviceorientierten Ausrichtung zu einer stärkeren Produktausrichtung. Mit dem Verkauf können wir uns nun verstärkt auf unsere Kernkompetenzen, die Bereitstellung innovativer Softwareprodukte im Omni-Channel Commerce konzentrieren.“

Die 2004 gegründete Agentur SoQuero mit Sitz in Frankfurt/Main betreut weltweit rund 60 Kunden im Bereich Search und Social Media Marketing. Darüber hinaus ist SoQuero Pionier auf dem Gebiet des Produktdatenmarketings. Die Agentur beschäftigt rund 50 Mitarbeiter. Die beiden bisherigen SoQuero-Geschäftsführer Björn Emeritzy und Tobias Jungcurt verbleiben im Unternehmen und leiten weiterhin die Geschäfte am Standort Frankfurt. „Es freut uns sehr, nun einer der größten Performance Agenturen Deutschlands anzugehören“, kommentiert Björn Emeritzy die Übernahme. „Auch unsere Kunden profitieren davon, denn sie können ab sofort von einem noch vielfältigeren Dienstleistungsangebot profitieren.“

 

Über SoQuero

Die im Jahr 2004 gegründete SoQuero GmbH ist eine Online-Marketing-Agentur mit Schwerpunkt in den Bereichen Search und Social Media. Mit einem Team aus über 60 Experten in Search Engine Optimization (SEO), Search Engine Advertising (SEA), Produktdatenmarketing (PDM) und Social Media Marketing (SMM) bietet das bisherige Tochterunternehmen der Intershop Communications AG eine professionelle Betreuung im Performance-Marketing. SoQuero zeichnet sich durch die langjährige Online Marketing Erfahrung auf internationaler Ebene aus. Die Agentur managt Kampagnen in über 40 Ländern und in mehr als 20 verschiedenen Sprachen in den Suchmaschinen Google, Yahoo, MSN/Bing, Yandex, Naver und Baidu.

www.SoQuero.de

Über blueSummit

blueSummit zählt zu den führenden Agenturen für internationales Performance Marketing. Der Fokus der Agentur liegt auf Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA) und Affiliate Marketing. Im Speziellen plant, steuert und optimiert blueSummit SEA-Kampagnen und setzt komplexe SEO-Strategien sowie nachhaltige Affiliate Programme um. Mit rund 115 Mitarbeitern betreut die Agentur namhafte Kunden im Bereich Retail, Travel, Finance, Automotive sowie Media und Entertainment.

blueSummit ist an den Standorten München, Hamburg und Wien vertreten. Seit April 2014 gehört die Agentur zur Performance Interactive Alliance, eine neu gegründete Holding führender Unternehmen aus der Online Branche.

www.bluesummit.de

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.