Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Intershop und Payment Network kooperieren

Anbieter von E-Commerce-Software implementiert sofortüberweisung.de

Gauting / Jena, 25. September 2008 – Eine strategische Partnerschaft haben die Payment Network AG und die Intershop Communications AG unterzeichnet. Der in Jena ansässige Anbieter von E-Commerce-Lösungen implementiert den Bezahldienst sofortüberweisung.de über eine Standardschnittstelle in seine Software Enfinity Suite 6. Ab sofort können mit Enfinity betriebene Online-Shops ihren Kunden den bankenunabhängigen Bezahldienst von Payment Network anbieten, der ohne Registrierung, Hinterlegung von Kontodaten oder Aufladen von Guthaben auskommt. 

„Mit Intershop haben wir einen Kooperationspartner, der die erfolgreichsten E-Commerce-Portale Europas betreut“, so Andrea Anderheggen, COO der Payment Network. „Schon im Vorfeld zeigten zahlreiche namhafte Intershop-Kunden großes Interesse an unserem Payment-System, so dass wir bereits in der Anfangsphase des Projektes mit Erfolgen rechnen.“ 

Mit der modular aufgebauten Software von Intershop steuern E-Commerce-Anbieter verschiedene Geschäftskanäle, Online-Länder- oder -Marken-Shops zentral auf einer Plattform, darunter beispielsweise die Deutsche Telekom, Lenscare, Plus, Otto, smart oder Quelle. Dank der Technologiepartnerschaft können diese nun auch sofortüberweisung.de als unkompliziertes Zahlungsmittel anbieten. 

„Für unsere Kunden sind vor allem die niedrigen Gebühren und die hohe Geschwindigkeit des Zahlungseinganges in Verbindung mit der TÜV-geprüften Sicherheit interessant“, so Henry Göttler, Vorstand von Intershop. „Auch die Endkunden profitieren von der Integration. Alle relevanten Daten sind vorausgefüllt, und durch die Parallelen zum Online-Banking ist die Handhabung intuitiv.“ Mit der Bereitstellung dieser TÜV-zertifizierten Zahlungsart nimmt Intershop einmal mehr eine Vorreiterrolle bei der Einführung innovativer E-Commerce-Lösungen ein. 

Beide Unternehmen sind auf der Mail Order World am 1. und 2. Oktober 2008 in Wiesbaden mit eigenen Ständen anzutreffen. 

Über die Payment Network AG
Mit dem Zahlungssystem sofortüberweisung.de bietet die Payment Network AG einen sicheren Bezahldienst an, der ohne Registrierung, Hinterlegung von Kontodaten oder Aufladen von Guthaben erfolgt. Über Bankschnittstellen wird eine sekundenschnelle, direkte und automatisierte Überweisung vom Konto des Käufers auf das des Händlers ermöglicht. Das 2006 gegründete Unternehmen mit Sitz in Gauting bei München sowie Niederlassungen in Hürth/Köln und Butzbach/Frankfurt arbeitet mit mehr als 10.000 Webshops und Anbietern von eCommerce-Software und -Shoplösungen zusammen. Dank des umfassenden Käuferschutzes sind die Nutzer von sofortüberweisung.de gegen Gefahren aus dem Internet versichert. Die Payment Network AG haftet sowohl bei Vermögensschäden als auch bei Bedrohungen aus dem Internet selbst (Datenmissbrauch, Phishing, Pharming). Die vom TÜV Saarland geprüfte und zertifizierte Sicherheit der Datenverbindungen entspricht den hohen Standards von eBanking. Zu den Anwendern von sofortüberweisung.de zählen unter anderem ATU, Conrad Electronic Versand, Click and Buy, Cyberport, Dress for Less, EMP, Micro Payment, Mindfactory, Moneybookers, Plus, Rossmann, Speed 4 Trade, Strato, Redcoon, Renet, T-Online.at, Technik Direkt, Ticket Online, TUI.at, United Print und xt:Commerce.
http://www.sofortueberweisung.de

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309