Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Intershop und Heiler Software werden Partner

  • Intershop Communications AG kooperiert mit Heiler Software im Bereich Produktdatenmanagement.
  • Heiler Product Manager ergänzt Enfinity Suite 6 von Intershop mit professionellem Produktinformationsmanagement (PIM).
  • Standardschnittstelle sorgt für schnelle, nahtlose Integration.
  • Gemeinsames „Express Package“ auf der CeBIT – für kombinierten Einstieg in PIM und E-Commerce

Jena/Stuttgart, 10. Februar 2009 – Händler müssen heute immer breitere Sortimente im Internet anbieten, und nur der Verkauf margenträchtiger Produkte für die einzelnen Zielgruppen erhöht den Profit. Für diese Herausforderung bietet der Heiler Product Manager die ideale Plattform als Datenmanagement für Enfinity Suite 6. Diese Standardsoftware von Intershop hat sich beim schnellen und flexiblen Auf- und Ausbau leistungsfähiger Vertriebslösungen für den Online-Handel weltweit bewährt.

“Die nahtlose Verbindung eines führenden PIM-Systems mit Enfinity ist ein unschlagbares Angebot. Nicht nur als beste Gesamtlösung, sondern auch preislich sehr interessant“, sagt Intershop-Vorstand Dr. Ludger Vogt.

„Intershop als ausgewiesener Spezialist für E-Commerce-Software und -Lösungen ist ein perfekter Partner für uns, zumal beide Unternehmen ihre Lösungen weltweit vermarkten“, sagt Frank Schmidt, Vorstand von Heiler Software. „Statt Produktdaten in verschiedenen Systemen wie ERP, Online-Shop, Lagerverwaltung und Mediendatenbank zu pflegen, stellt der Heiler Product Manager die zentrale Plattform dafür dar. Sie kann B2B- und B2C-Shops versorgen, auch mit kundenspezifischen Sortimenten“, so Schmidt.

Die Zusammenarbeit bringt den gemeinsamen Kunden messbare Vorteile. Über eine Standardschnittstelle können Produktinformationen aus dem Heiler Product Manager direkt an die Intershop-Software Enfinity Suite 6 übergeben werden, die ihrerseits Präsentation und Verkaufsprozesse im Internet übernimmt.

Kunden profitieren zusätzlich von der Kooperation, da ihnen Intershop die eigene Lösung und den Heiler Product Manager aus einer Hand anbietet. Zum gemeinsamen Angebot zählen zudem sämtliche Dienstleistungen beider Partner, beispielsweise die 24-Stunden-Hotline für Helpdesk und Support.

Als erstes gemeinsames Angebot präsentieren die Partner das „Express Package“ für Produktdatenmanagement und E-Commerce. „Auf der CeBIT und der Veranstaltungsreihe „PIM kompakt“ zeigen wir, dass ausgereifte Lösungen für Product Information Management und Online-Shops bereits zu attraktiven Einstiegspreisen erhältlich sind“, sagt Frank Schmidt, Vorstand bei Heiler Software.

Informationen über Heiler
Die Heiler Software AG ist ein führender Anbieter von Product Communication Software für Print-Kataloge, E-Kataloge und Online-Shops. Die SAP-zertifizierte Lösungssuite unterstützt Einkäufer, Händler und Hersteller von technischen Produkten, Verlage, Agenturen sowie Unternehmen aus der Medienbranche bei der Verwaltung und Publikation von Medien und Produktinformationen. Umfassende Services ergänzen das Angebot. Die 1987 gegründete Heiler Software AG mit Sitz in Stuttgart und Detroit (USA) beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und ist am Prime Standard Segment an der Frankfurter Börse notiert. Zu den über 250 Kunden zählen unter anderem die Deutsche Telekom, Daimler, Brammer und Hagemeyer. Heiler ist Software- und Special Expertise Partner der SAP AG.

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309