Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Intershop und 4FriendsOnly.com (4FO) starten gemeinsames Cloud-Angebot

Jena, 24. März 2015 - Kleine und mittelständische Unternehmen, die noch keinen Online-Shop betreiben oder mit ihrer Lösung an Grenzen stoßen, finden ab sofort in dem gemeinsamen Angebot ShopInSphere von 4FO und Intershop eine interessante Option. Dafür hat 4FO die Intershop 7 Enterprise E-Commerce Software so konfiguriert, dass diese in der Amazon-Cloud (Amazon Web Services - AWS) laufen. Für den Shop wird keine feste Anzahl von Servern gebucht, sondern diese können je nach Anzahl der Online-Shop-Besucher schnell und flexibel zu- oder abgeschaltet werden. So kann bei minimalen Kosten die maximale Performance des Online-Shops stabil gewährleistet werden. 4FO vertraut auf die Erfahrung der Marktführer und bietet seine Dienstleistung als PaaS (Platform as a Service) in der Amazon-Cloud am Standort Frankfurt an. Teil des Angebots sind das individuelle Shop-Design, das Betreiben eines Test- und Live-Systems, sowie automatische Backups. Per Responsive-Design wird die Ansicht des Online-Shops automatisch auf alle Endgeräte (Desktop, Tablet-Rechner und Smartphones unterschiedlichster Hersteller) optimiert. Auf Wunsch gibt es die passende Shop-App gleich dazu. Diese ermöglicht dem Shop-Betreiber, seinen Kunden Nachrichten (beispielsweise zu neuen Produkten oder Sonderangeboten im Shop) direkt auf das Smartphone oder den Tablet-Rechner zu senden.

Durch den neu entwickelten Image-Server minimieren sich die Aufwände, Produktbilder in unterschiedlichen Auflösungen bereitzustellen. Das Skalieren und das Einbinden von Wasserzeichen übernimmt der Image-Server dabei automatisch.

Individualisierbare Filteroptionen ermöglichen es den Kunden, selbst in großen Katalogen schnell die für sie passenden Produkte zu finden. Ein leistungsfähiger Produkt-Konfigurator ist ebenfalls integriert. Über diesen können Kunden Produkte mit sehr vielen unterschiedlichen Merkmalen zusammenstellen.

Das Angebot richtet sich gleichermaßen an das Geschäft mit End- und Geschäftskunden. Für jede Kundengruppe (z.B. auch Stammkunden) kann der Online-Shop so gestaltet werden, dass für jede Kundengruppe jeweils unterschiedliche Preise, gezielte Werbeangebote, Sonderkonditionen etc. zu sehen sind.

Wie die ShopInSphere-Cloud erfolgreich genutzt werden kann, zeigt der erste gemeinsame Kunde, die Firma Schoeller & Stanzwerk. Den Shop finden Sie unter http://www.ShopInSphere.de/referenzen.

 

Über ShopInSphere:

ShopInSphere wurde entwickelt von der 4FriendsOnly.com Internet Technologies AG (kurz: 4FO). 4FO ist eine Ausgründung des Fraunhofer IDMT Ilmenau. Wir bieten in Zusammenarbeit mit anerkannten Partnern seit dem Jahr 2000 neuartige Lösungen im Bereich des E-Commerce und der mobilen Kommunikation an. Seit 2010 ist 4FO offizieller Implementierungspartner der Intershop Communications AG. Die 4FO versteht sich als Full-Service-Dienstleister für den Online-Handel.

4FriendsOnly.com Internet Technologies AG
Bahndamm 8
98693 Ilmenau
Ansprechpartner ist CEO Dr. Jürgen Nützel
E-Mail: jn@4fo.de
Tel: +49 3677-2059-280
Fax: +49 3677-2059-281

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309