Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Intershop übernimmt Suchmaschinenoptimierung für 4CARE AG

  • Suchmaschinenoptimierung von Enfinity Suite 6 für lensbest.de
  • Ausschließlich leistungsabhängige Vergütung

Jena/Frankfurt am Main/Kiel 28. August 2008 – Die Frankfurter Online-Marketing-Agentur von Intershop übernimmt die gesamte Suchmaschinenoptimierung der 4CARE AG (ehemals Lenscare AG), Europas führendem Spezialversender für Kontaktlinsen und Pflegemittel. Anlass der Zusammenarbeit ist der komplette Relaunch des Onlineshops lenscare.de unter neuem Namen Lensbest.de im Oktober 2008. 

Intershop übernimmt für die 4CARE AG sowohl die technische Anpassung des Systems als auch alle anderen Optimierungsmaßnahmen, die für eine erfolgreiche Platzierung im organischen Suchmaschinenindex erforderlich sind. Der Vertrag läuft exklusiv über 24 Monate. 

4CARE hat von Intershop bereits die E-Commerce-Software Enfinity Suite 6 im Einsatz. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Enterprise-Systeme, das technisch und inhaltlich für Suchmaschinen optimiert werden kann.

„Mit der Firma Intershop haben wir bei der 4CARE AG schon in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht. Daher haben wir uns entschieden, nun auch die Suchmaschinen-Optimierung in die Hände der firmeneigenen Online-Marketing-Agentur zu geben. Denn gerade in Anbetracht der Namensänderung von lenscare.de in lensbest.de im Oktober 08 ist ein zuverlässiger und professioneller Partner im Bereich Suchmaschinenoptimierung unbedingt erforderlich“, so Tobias Freutel, Leitung E-Commerce der 4CARE AG.

„Durch die eigene Online-Marketing-Agentur verfügt Intershop über umfassendes Know-how im Bereich der Suchmaschinenoptimierung, was uns einen einzigartigen Vorteil gegenüber unserem Wettbewerb verschafft. Diesen werden wir in Zukunft all unseren Enfinity-Kunden auf einer rein umsatzbasierten Abrechnungsgrundlage zur Verfügung stellen“, erklärt Lars Rabe, Vice President Online Marketing bei Intershop.

Über die 4CARE AG:
Die in Kiel ansässige 4CARE AG (ehemals Lenscare AG) ist Europas führender Anbieter von Kontaktlinsen und entsprechenden Pflegemitteln. Als zertifizierter Medizinprodukte-Hersteller und etablierter Versandhändler legt das 1995 gegründete Unternehmen größten Wert auf qualitativ hochwertige Produkte zu günstigen Preisen, professionelle Beratung und einen sicheren und schnellen Service. Bestellt werden kann über das Internet unter www.lenscare.de (ab 1. Oktober 08 unter www.lensbest.de) sowie z.B. über den halbjährlich versendeten Katalog oder den kostenlosen Telefonservice unter 0800/53672273. Unabhängige Tests (z.B. Ökotest: „Sehr gut“) und Awards (Online-Shop des Jahres 2006) sowie eine starke Kundenbindung unterstreichen den Erfolg der 4CARE AG im Endkundengeschäft.

Übrigens: Zusammen mit dem Relaunch von Lenscare.de im Oktober 2008 wird der Name des Webshops in Lensbest.de geändert – mit vielen neuen Features, die den Einkauf im Internet noch bequemer und einfacher machen. 

Pressekontakt 4CARE AG:
Ziegfeld Enterprise GmbH, Anna Rathje
Tel: +49 40 38 68 74 61, anna.rathje@ziegfeld-enterprise.de, www.ziegfeld-enterprise.de

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309