Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Intershop erhält Bestnote in der Kategorie „Aktuelles Angebot“ in unabhängiger Bewertung von B2B Commerce-Lösungen für mittelständische Unternehmen

  • Bestnote aller Teilnehmer in der Kategorie „Aktuelles Angebot“ und in der Kategorie „Commerce Management“
  • Bester Teilnehmer in den Kriterien „Digitale Berührungspunkte zum Kunden“ und „Architektur der Lösung“
  • Die Intershop-Plattform wird als „leistungsstarke Plattform, die den komplexen Anforderungen mittelständischer Verkäufer entspricht“, bezeichnet

 

San Francisco, USA, 1. September 2017 – Intershop, führender unabhängiger Anbieter von E-Commerce-Lösungen, gab heute bekannt, dass der renommierte Branchenanalyst Forrester Research, Inc. in seiner B2B-Wave für den Mittelstandsmarkt Intershop unter allen Teilnehmern in der Kategorie „Aktuelles Angebot“ und für „Commerce Management“ mit der Bestnote ausgezeichnet hat. In diesem neuen Bericht „The Forrester Wave™: B2B Commerce Suites for Midsize Organizations, Q3 2017“ wird die Fähigkeit der führenden 11 Anbieter von B2B-Commerce-Lösungen für den Mittelstand bewertet, für Unternehmen geeignete Funktionalitäten zu geringeren TCO (Total Cost of Ownership, Gesamtinvestitionskosten) und schnellerer TTM (Time to Market, Produkteinführungszeit) anzubieten.

Forrester bewertete die technischen Lösungen in wichtigen Kategorien, wie „mobile“ und künftig wichtig werdende Touchpoints, Architektur der Lösung, Management des Kundenerlebnisses, Funktionalitäten der Commerce-Plattform (z. B. Warenkorb, Werbeaktionen und Preisgestaltung) sowie ähnliche Funktionalitäten der Commerce-Suite (z. B. Produktinformationssystem, PIM, und Order Management System, OMS). Im Fokus der Bewertung des aktuellen Angebots standen Alleinstellungsmerkmale und Innovationskraft. In den Kriterien „Digitale Berührungspunkte zum Kunden“, „Architektur der Lösung“ und „Commerce Management“ schnitt Intershop am besten ab.

Im Forrester-Bericht heißt es: „Intershop ist immanent stark in den Commerce-Funktionalitäten wie Werbeaktionen, Channel-Management und Individualisierung. Neben den soliden und gut aufgebauten Commerce-Features legt Intershop auch eine starke technische Roadmap vor und verfügt über ein selektives und tiefes Netzwerk aus Partnern und Entwicklern...“ Laut Forrester „bietet Intershop eine leistungsstarke Plattform, die den komplexen Anforderungen mittelständischer Verkäufer entspricht.“

Laut Jochen Wiechen, CEO von Intershop, „ist unser speziell auf den mittelständischen Markt zugeschnittenes Angebot in Bezug auf die Positionierung unseres Abonnement-Modells noch relativ neu. Unsere bewährte Technologie, die dem zugrunde liegt, hat jedoch erneut sehr gut abgeschnitten. Daher sehen wir in dem Bericht eine Bestätigung unserer Strategie und rechnen damit, dass unsere Lösung für den Mittelstand zunehmend Einfluss im Markt gewinnt.“

Diese Platzierung ergänzt Intershops Position als führendes Unternehmen im Forrester-Bericht „The Forrester Wave™: B2B Commerce Suites, Q1 2017” aus dem ersten Quartal 2017, der den Schwerpunkt auf die E-Commerce-Funktionalitäten für Unternehmen legte. Die weltweit größten Unternehmen setzen auch weiterhin Vertrauen in die Innovationen von Intershop, und einige werden bereits seit über 20 Jahren durch die Innovation und Vision von Intershop unterstützt. Mit der Konzentration auf den Mittelstand bietet Intershop Unternehmen die Möglichkeit zum Zugriff auf Funktionalitäten, die bisher nur großen Konzernen zur Verfügung standen, ohne dabei mit zunehmendem Wachstum des Unternehmens die Plattform ersetzen zu müssen. Laut Forrester-Bericht ist „Intershop das beste Angebot für Markenhersteller, die komplexe Anforderungen hinsichtlich Channel-Support haben und besonders gut entwickelte Commerce-Funktionalitäten brauchen – besonders im Bereich Bestellabwicklung.

Unabhängig von seiner aktuellen Position bei der technologische Adaption profitiert das Unternehmen von den Erfahrungen, die in rund zwei Jahrzehnten in den Bereichen B2B-, B2B2C-, B2C- und B2X-Commerce gesammelt wurden, und wird den digitalen Wandel schnell annehmen können.

Der Bericht kann hier heruntergeladen werden: http://www.intershop.com/forrester-wave-b2b-commerce-suites-midsize-2017.

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309