Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Intershop 7.1 erweitert Design-Features und bietet noch individueller gestaltbares Einkaufserlebnis

  • Verbesserte Design View-Features und Kampagnen-Management mit nur einem Click vereinfachen Shop-Entwicklung
  • Individuelle Nachrichten für Shop-Kunden ermöglichen eine noch persönlichere Kundenansprache
  • Audit-Protokolle ermöglichen Überprüfung der Shop-Aktivitäten
  • Weitere Internationalisierungsfunktionen integriert

Jena, 28. August 2012 – Intershop gibt heute die Verfügbarkeit von Intershop 7.1, der neuesten Version seiner E-Commerce-Plattform, bekannt. Durch die erweiterte Design View-Funktionalität sind Shop-Manager damit in der Lage, ihre Online-Welten noch einfacher für ihre Kunden anzupassen, international auszurichten und umfassendes Kampagnen-Management zu betreiben. Neu eingeführte Aktivitätsberichte ermöglichen ihnen außerdem, die Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse weiter zu optimieren.

Zu den neuen Features zählen:

  • Verbesserte Design-View-Funktionalitäten
    • Mit der erweiterten Design-Vorschau können eingeplante Inhalte, Layouts und Beschreibungen sofort eingesehen und so auf Konsistenz und Qualität überprüft werden, bevor sie veröffentlicht werden
    • Kaufpreise und Kataloge für spezifische Kundengruppen können nun ebenfalls im Vorschau-Modus betrachtet werden
  • Kampagnen-Management mit nur einem Klick
    • Alle Promotions, Seitenvarianten und -komponenten können einer Kampagne zugeordnet und mit nur einem Klick automatisiert veröffentlicht werden
    • Dies sorgt für Konsistenz bei allen Kampagnenelementen
  • Lokalisierung
    • Zusätzliche Sprachen und Währungen können über die Back-Office-Infrastruktur einer Anwendung zugewiesen werden
    • Shop-Kunden sehen nur die Sprachen, Messeinheiten und Währungen, die in ihrem jeweiligen Land gelten
  • Verbesserte Prozessabwicklung durch das Audit-Protokoll
    • Im Rahmen des Audit-Protokolls wird festgehalten, welche Veränderungen vorgenommen wurden und durch wen
    • Weitere Details wie das Erstellen, Überarbeiten und Löschen von Inhalten werden ebenso erfasst wie deren Verlinkung, Veröffentlichung sowie Ex- und Import
    • Mit den über das Reporting-Portal gesammelten Informationen können Shop-Manager Aktivitätsberichte für spezifische Datenbereiche erstellen
  • Personalisierung der Kundenkommunikation
    • Ersteller von Inhalten können beispielsweise personalisierte Nachrichten durch einfaches Hinzufügen von Variablen für eine bestimmte Inhaltskomponente kreieren
    • Bis zu 20 Variablen pro Content-Objekt ermöglichen es, Besuchern und Kunden auf sie zugeschnittene Nachrichten zu senden

Jochen Moll, Mitglied und Sprecher des Vorstandes bei Intershop erklärt: „Intershop 7 war bereits ein Durchbruch für unsere Branche. Jetzt haben wir die Lösung nochmals verbessert, um Multi-Channel-Händlern zusätzlich zu unterstützen, das Shopping-Erlebnis auf ihre Kunden passgenau zuzuschneiden und zu personalisieren. Mit der neuen Version wird für sie die Shop-Entwicklung weiter vereinfacht, während ihre Kunden sich noch individueller angesprochen fühlen können.”

Intershop 7.1 ist seit heute erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.intershop.de/media-center.

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309