Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Geschäftskunden von Bosch Rexroth kaufen weltweit einheitlich auf Intershop-Software

  • Globale E-Commerce-Plattform erleichtert weltweiten Vertrieb von Rexroth-Produkten
  • Komfortablere Bedienung mit neuen Funktionen befördert Vertrieb
  • Kostenreduktion durch Nutzung bestehender Systeme bei Mutterkonzern Bosch

Jena, 4. November 2011 – Intershop hat beim neuen Online-Shop von Bosch Rexroth für einen weltweit einheitlichen Auftritt gesorgt. In über 80 Ländern vertreibt die Bosch Rexroth AG ihre Produkte an Geschäftspartner aus der Industrietechnik, bislang jedoch auf Basis unterschiedlicher Shop-Systeme. Dies führte dazu, dass diese Kunden je nach Land unterschiedliche Webseiten und Benutzeroberflächen vorfanden, was einer intuitiven Bedienbarkeit sowie einem einheitlichen Branding widersprach. Mit dem neuen, international konsistent präsentierten Online-Shop gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Durch das einheitliche Erscheinungsbild und neue nutzerorientierte Funktionen konnte die Anwenderfreundlichkeit gesteigert werden. Kunden des Online-Shops können nun beispielsweise Rechnungen und Anfragen zurückverfolgen, was bisher nur im deutschen Shop möglich war. Darüber hinaus ist es ab sofort möglich, durch Auswahl aus dem Produktsortiment oder aus anwendungsbezogenen Vorschlägen höchst individuelle Produkte zusammenzustellen. Das eShop-System überprüft nach der Auswahl, ob beziehungsweise wann das so konfigurierte Produkt verfügbar ist.

Bei der Realisierung der neuen Plattform fiel die Wahl auf die Lösung Intershop Enfinity Suite. Diese hat sich bereits beim Mutterkonzern Bosch bewährt. Damit kann auch auf bestehende Systeme zurückgegriffen werden konnte. Christian Gardeike, Projektmanager eCommerce Bosch Rexroth: „Der große Vorteil für uns bestand darin, die Kosten für unseren eShop enorm zu reduzieren, indem wir dieselbe Hardware wie Bosch verwenden. Nur die jeweiligen Anwendungen sind dabei unterschiedlich. Wenn am Ende des Projekts alle Altsysteme abgeschaltet werden, sinken die IT-Kosten um weitere 40 Prozent“.

Zunächst wurde der eShop in Deutschland und Italien getestet. Anfang Juni 2011 ging der neue eShop in Deutschland erfolgreich online. Geplant sind Rollouts für alle Rexroth-Regionalvertriebsgesellschaften. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie im Intershop Media Center.

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309