Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Eröffnung der Intershop Open 2006

Intershop begrüßt mehr als 200 Gäste aus 11 Nationen zur hauseigenen Fachkonferenz

Jena, 10. Oktober 2006 - Die Intershop Communications AG veranstaltet mit der heute beginnenden Intershop Open bereits zum vierten Mal die größte E-Commerce Fachkonferenz in den Neuen Bundesländern. Intershop heißt vom 10. bis zum 11. Oktober insgesamt 215 Gäste aus aller Welt in der thüringer Technologie-Metropole Jena willkommen. Mit einem Grußwort von Birgit Diezel, Stellvertretende Ministerpräsidentin und Finanzministerin des Freistaates Thüringen, begann heute Morgen die zweitägige Konferenz im Intershop Tower. 

Diezel unterstrich in ihrer Eröffnungsrede die Bedeutung des E-Commerce Segments für Jena: "E-Commerce ist das Geschäftsfeld der Zukunft. Mit 25 Millionen Kunden im Internet-Handel ist es nicht nur ein schnell wachsender sondern vor allem ein sehr dynamischer Markt. Besonders die Innovationskraft der klein- und mittelständischen Unternehmen sorgt dafür, dass Thüringen zu den drei innovativsten Bundesländern Deutschlands zählt." 

Höhepunkt der Konferenz, die bis morgen andauert, ist die heutige Abend-Gala im Rathaus Jena, zu der Intershop gemeinsam mit Jenas Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter einlädt. 

Den morgigen zweiten Konferenztag wird Paul Jackson, Principal Analyst von Forrester Research, mit den Ergebnissen der Studie "Europe's E-Commerce Forecast 2006 To 2011" eröffnen und die Highlights des Net Retails Market präsentieren. Danach erzählt Andreas Hofmann, Director Sun Product Marketing bei Sun Microsystems, in seiner Keynote "Multi-Channel, Multi-Venue E-Commerce for a global Fortune 500 Company", wie SUN Microsystems sich zu einem globalen E-Commerce Unternehmen entwickelte. 

Der Kongress, der sich wachsender Annerkennung und Gästezahlen erfreut, richtet sich neben Intershop-Kunden und -Partnern auch an Experten und Interessierte aus der E-Commerce Branche. Die Intershop Open Reihe hat sich als Forum für den jungen, dynamischen und innovativen E-Commerce Markt einen Namen gemacht. Hochrangige Experten und Entscheider der E-Commerce Community nutzen die Intershop Open in Jena zum jährlichen Erfahrungsaustausch und Know-how Transfer. Nach den ersten Kick-off Veranstaltungen 1999 und 2000 in New York und einer Pause von vier Jahren findet die Intershop Open seit 2005 im Jenaer Firmensitz, dem Intershop Tower, statt. 

Mehr Informationen zur Intershop Open sind unter www.intershop-open.de verfügbar.

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309