Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Enfinity Suite im Wettbewerb Innovationspreis-IT erfolgreich

  • E-Commerce-Lösung von Intershop in den Top 20 der innovativsten Produkte
  • Potenzial der Lösung für Mittelstand bestätigt
  • Enfinity Suite 6.4 stellt Nutzen für Shop Manager in den Fokus

Jena, 13. April 2010 – Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand hat sich die neueste Version der Enfinity Suite von Intershop unter den besten 20 Produkten platziert. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Fraunhofer IUK-Technologie. Die Qualifikation unterstreicht das Potenzial der E-Commerce-Lösung für den Mittelstand. Denn es leistet sich kaum noch ein mittelständisches Unternehmen, bei Einkauf und Vertrieb auf die Möglichkeiten des Online-Handels zu verzichten. Zwar soll die softwareseitige Lösung dafür robust sein, aber auch flexibel in Bezug auf die individuellen Anforderungen des speziellen Unternehmens. Intershop bietet mit seiner E-Commerce-Standard-Software Enfinity ein Produkt, das sich den Bedingungen des Mittelstandes ebenso anpasst, wie denen von Großunternehmen. Im Vordergrund steht der Kunde. Der E-Commerce-Verantwortliche, der Shop Manager, findet in der Enfinity Suite 6.4 direkte Analyse- und Steuerungsmöglichkeiten vor, um die ständige Kontrolle über den Online-Vertrieb zu haben. Ein Beispiel ist der Editor mit dem Webseiten in Echtzeit per WYSIWYG-Modus unkompliziert variiert werden können. So ausgestattet kann der Shop Manager flexibel auf Marktveränderungen reagieren und verringert außerdem die Bindung von Ressourcen.

„Unser Produkt Enfinity wird häufig in Verbindung mit großen Namen im Online-Handel genannt. Das ist zwar richtig, aber es freut uns natürlich sehr, zunehmend auch mit unserem Angebot an den Mittelstand wahrgenommen zu werden“ freut sich Peter Mark Droste, Vorstand der Intershop Communications AG.

Der Innovationspreis der Initiative Mittelstand wird seit 2004 verliehen. Die Bewerber sind oft selbst mittelständische Unternehmen, aber auch Wirtschaftsgrößen wie Google, Microsoft, QSC und Xing beteiligen sich an dem Wettbewerb. Entscheidend für eine Nominierung sind die besondere Eignung für den Mittelstand, hoher Innovationsgrad sowie Praxisrelevanz.

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309