Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

dmexco: mit Intershop Praxiserfahrung nutzen und Online-Potenziale heben

  • Guided Tours zu Steigerung von Conversion Rate und Chancen für Healthcare-Unternehmen im Online-Handel
  • Praxistipps zu Erfolg mit Data Feed Marketing
  • Such- und Beratungsfunktionen steigern Wertschöpfung im E-Commerce

Jena, 15. September 2011 – Von Praxiserfahrungen profitieren – das ermöglichen Intershop und seine Partner den Shop-Managern und Marketing-Entscheidern auf der diesjährigen dmexco in mehreren Vorträgen und Guided Tours. In Köln ist der E-Commerce-Anbieter mit seinen Tochterfirmen SoQuero und TheBakery sowie den Partnern FACT-Finder und Smart Information Systems vertreten (Halle 8.1, Stand D-009).

„10 Praxistipps für mehr Erfolg in Preissuchmaschinen und Produktportalen“ liefert der Vortrag von Björn Emeritzy, Leiter Produktdatenmarketing bei SoQuero (21.09.2011, 13-13.45 Uhr, Halle 7, Raum 1). Anschließend macht die BVDW Guided Tour zum Thema Conversion Rate bei Intershop Halt. Hier gibt Alexander Neuhausen, Senior Presales Engineer bei Intershop, Einblick, wie sich Wettbewerbsvorteile erzielen lassen (21.09.2011, 14-15 Uhr, Halle 8.1, Stand D-009). Abgerundet werden die Vorträge durch Hartmut Stumpf, Key Account Manager bei Intershop. Er zeigt Chancen für Healthcare-Unternehmen auf, durch Online-Business international zu wachsen (Guided Tour am 22.09.2011, 13.30-14.30 Uhr, Halle 8.1, Stand D-009).

„Da auf der dmexco die gesamte digitale Wertschöpfungskette dargestellt wird, bietet die Messe für Shop-Manager eine wertvolle Orientierung. Bei Intershop und unseren Partnern erfahren sie beispielsweise, wie sich durch verbesserte Suchfunktionen im Web-Shop oder durch digitale Beratungsassistenten die Wertschöpfung im Online-Handel steigern lässt“, so Volker John, Area Sales Director DACH Intershop. „Unser integrierter Ansatz geht jedoch noch einen Schritt weiter: Sämtliche digitalen Kanäle müssen auch mit dem Point of Sale oder dem Katalogvertrieb verknüpft werden. Schließlich erwarten Kunden heute an jedem Touchpoint einzigartige Einkaufserlebnisse.“

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309