Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

Deutsches Internet-Portal von Quelle auf neuester Intershop-Software

Erfolgreiche und schnelle Migration von quelle.de auf aktuelle Version von Enfinity Suite 6 bringt höhere Performance und ausgereifte Funktionalitäten

Jena, 12.November 2008 – Der Online-Shop des renommierten Versandunternehmens Quelle ging kürzlich auf einer neuen Softwareversion in Betrieb. Die Migration auf Enfinity Suite 6.2 (64-Bit Linux) von Intershop hatte nur wenige Wochen in Anspruch genommen. 

Für Primondo, die Dachgesellschaft der Quelle-Gruppe, bringt das neue System viele Vorzüge:

  • Durch den gestiegenen Umfang an Standardfunktionalitäten kann Quelle ihren Kunden den Einkauf im Internet noch interessanter und komfortabler gestalten, ohne nennenswerten Anpassungsaufwand betreiben zu müssen.
  • Die neue Enfinity-Version ist außerordentlich leistungsfähig. Bereits am vergangenen Wochenende wurden Höchstwerte bei Besucherzahlen und Transaktionen erzielt, während das System im unteren Bereich der möglichen Auslastung arbeitete. Dies ist nicht zuletzt ein wichtiger Aspekt der Umsatzabsicherung, da der Online-Shop auch in Spitzenzeiten schnell und zuverlässig funktioniert.
  • „Mit der Migration seines umsatzstärksten und bekanntesten Internet-Marktplatzes betreibt Primondo nun alle Quelle-Online-Shops auf derselben technologischen Plattform Enfinity Suite 6.2“, berichtet Helge Melzig, Leitung IT E-Commerce bei Primondo. „Dies verringert nicht nur den Wartungsaufwand, sondern schafft neue Synergien, z. B. bei der schnellen Einführung moderner Funktionalitäten für unterschiedliche Internet-Portale.“

„Die Migration verlief lehrbuchmäßig: schnell, reibungslos und genau nach Plan. Mit Enfinity Suite 6.2 haben wir beste Voraussetzungen, unseren Kunden den Online-Einkauf noch angenehmer, interessanter und leichter zu machen. Technisch einheitlich und außerordentlich standardnah, aber für jeden Online-Shop zugleich einzigartig“, konstatiert Ludger Schöllgen, Leiter Neue Medien der Quelle GmbH.

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309