Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

AvaTax ab sofort für Intershop-Kunden verfügbar

Bainbridge Island, USA, 15. Oktober 2012 – Avalara (www.avalara.com), führender Anbieter cloud-basierter Dienstleistungen rund um die automatisierte Berechnung von Umsatzsteuern, hat heute bekannt gegeben, dass der E-Commerce-Software-Pionier Intershop ab sofort zum wachsenden Kreis seiner zertifizierten Solution-Partner gehört. Diese Solution-Partner sind Software-Hersteller, die Avalaras SaaS-Lösung für das Umsatzsteuer-Management direkt in ihre eigenen Applikation integrieren.

Gegründet vor rund zehn Jahren übernahm Avalara eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung der service-basierten Plattformen für die automatisierte Berechnung von Steuern und etablierte sich als führender Anbieter in diesem Markt. Heute bietet die SaaS-Lösung aus dem Hause Avalara ein Komplettpaket für die steuerrechtlich konforme Abwicklung von Dienstleistungen, das speziell dafür entwickelt wurde, die Bedürfnisse kleiner und mittelgroßer Unternehmen zu bedienen. Die kombinierte Lösung stellt einen komplexen Prozessknotenpunkt dar, bietet Adressvalidierung und berücksichtigt steuerliche Ausnahmeregelungen bis auf die Ebene einzelner Artikel, um Transaktionen von Unternehmen und Privatkunden sowohl während des Einkaufs als auch bei Retouren zu unterstützen.  

„Intershop unterstützt seit langer Zeit Organisationen dabei, die Komplexitäten des globalen B2B- und B2C-Online-Handels zu bewältigen“, sagt Tjipto Sugijoto, Managing Director bei Intershop Communications, Inc., einem weltweiten Anbieter von E-Commerce-Software, -Dienstleistungen und -Beratung. „Die Integration von Avalara  ermöglicht es unseren nationalen und internationalen Kunden, nordamerikanische Steuervorschriften schneller zu integrieren und immer kompliziertere Steuerbestimmungen einfach zu handhaben.“

Avalara-CEO and -Gründer Scott McFarlane: „Unternehmen jeder Größe, einschließlich Online-Händler, können diesen Schwachpunkt ausschalten, indem sie die Umsatzsteuer-Berechnung genauso wie ihre Lohnabrechnungen automatisieren. Als eine der am schnellsten wachsenden Firmen Amerikas, ist Avalara stolz darauf, Intershop und dessen B2B- und B2C-Kunden in seiner stetig wachsenden Gemeinschaft zu begrüßen.“

 


Über Avalara
Das 2004 gegründete Unternehmen Avalara hat tausenden Kunden dabei geholfen, sich auf ihren Erfolg zu konzentrieren, indem es eine schnelle und einfache Möglichkeit zur Verwaltung indirekter Steuern  bietet, die für kleine und mittelgroße Firmen genauso präzise und erschwinglich ist wir für große Unternehmen.

Avalara’s web-basierte Lösung integriert sich nahtlos in mehr als 200 Finanz- und Geschäftsanwendungen, die sich über alle Plattformen erstrecken. Dazu zählen ERP-, E-Commerce-, POS-, Mobile (Smartphone-Anwendungen)-, Compliance-  und CRM-Systeme. Avalara bietet außerdem ein Application Programming Interface (API) sowie ein Software-Entwicklungs-Kit (SDK) für individualisierte Integrationen in nahezu jede Plattform.

Avalara ist Gründungsmitglied und zertifizierter Service-Provider der „Streamlined Sales Tax“-Initiative und wurde als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Amerika benannt. Es beschäftigt mehr als 300 Experten in seinem Hauptsitz in Bainbridge Island und Büros in Seattle, Irvine, San Diego, Rocklin, Falls Church und Pune (Indien).

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309