Intershop Communications AG | Pressemitteilung |

AGETO und Intershop werden Partner

SAP-Expertise trifft auf führende E-Commerce-Plattform

Jena, 6. Mai 2013 – Der E-Business-Dienstleister AGETO (www.ageto.de) und die Intershop Communications AG (www.intershop.de), führender Anbieter von E-Commerce-Software, haben eine Partnerschaft beschlossen. Dabei bringt AGETO als Implementierungspartner sein umfangreiches Know-how bei der Verknüpfung von SAP-Anwendungen mit E-Commerce-Systemen ein. Weiterhin wird sich AGETO bei der Konzeption und Entwicklung von Erweiterungen für die E-Commerce-Software von Intershop engagieren.

AGETO ist ein etabliertes Beratungshaus für E-Commerce und SAP mit den Schwerpunkten Handel, Logistik, Automotive und Hightech. Mit dieser Expertise soll sich AGETO zu einem Top-Partner innerhalb des Intershop-Eco-Systems entwickeln. Dabei ist die technische und betriebswirtschaftliche Beratung bei der Verknüpfung von SAP mit Intershop-Systemen ein wesentlicher Schwerpunkt. Als SAP-Experte unterstützt AGETO namhafte mittelständische wie große Unternehmen und kann zudem auf jahrelange Erfahrung in der Implementierung von internationalen E-Commerce-Projekten zurückblicken. In die neue Partnerschaft mit Intershop bringt AGETO das grundlegende Verständnis aus der SAP- und E-Commerce-Welt ein, um durchgängige, effiziente E-Commerce-Prozesse im B2B- und B2C-Umfeld zu realisieren.

„AGETO steht für professionelle, ergebnisbezogene IT-Beratung. Mit AGETOs umfangreichen SAP-Know-how möchten wir das Leistungsangebot unseres Partnernetzwerkes um den wichtigen ERP-Bereich ergänzen. Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Projekte“, erklärt Intershop-Vorstand Jochen Moll.

„Wir wollen uns als einer der Top-Partner in das Intershop-Partnernetzwerk einbringen und werden deshalb weiter neue Angebote und Lösungen für den Bereich E-Commerce und SAP entwickeln. Dabei wird auch die gemeinsame Umsetzung von neuen Geschäftsmodellen im Fokus stehen“, erklärt Christof Sander, Mitglied der Geschäftsleitung bei AGETO.

Nach einer Vielzahl von realisierten E-Commerce-Projekten mit unterschiedlichen Technologien setzt AGETO auf Intershop als Anbieter für mittlere und große E-Commerce-Lösungen. „Hier spielt Intershop seine ganze Stärke aus. Besonders gefällt uns die nahezu unbegrenzte Anpassbarkeit an Kundenprozesse und -anforderungen“, erklärt Sander weiter. „Wir nutzen Intershop nicht nur als Standardlösung, sondern als professionellen, flexiblen Modulbaukasten für E-Business.“

Langfristiges Ziel der Kooperation ist es, das Engagement mit Intershop auch international auszubauen und gemeinsam neue Märkte zu bedienen.

 

Über AGETO:

Die 2003 gegründete AGETO bietet Beratung, Implementierung und Betrieb von E-Business-Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette an. Vielzahl renommierter Kunden aus Handel, Logistik, High-Tech und Automotive setzen auf AGETO‘s Expertise für die Einführung von E-Commerce Plattformen, SAP Beratung und JAVA Lösungen. Als strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei ist AGETO zudem Innovationsführer bei  Lösungen zur Online-Authentifizierung mit dem neuen Personalausweis. Der E-Business Dienstleister unterhält Partnerschaften mit Intershop, OXID, SAP, ITML, ist Gründungsmitglied der TowerByte eG sowie Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Mit über 80 Mitarbeitern an derzeit 5 Standorten (Jena, Bielefeld, Frankfurt, Leipzig, Berlin) ist AGETO ein bundesweit operierender Dienstleister mit internationaler Erfahrung im Aufbau und Betrieb von SAP E-Business Lösungen.

 

Zurück

Informationen zum Unternehmen

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist der führende unabhängige Anbieter innovativer und umfassender Lösungen für den Omni-Channel-Commerce. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Australien und China.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch

Head of Corporate Communication

Telefon: +49 3641 50-1000
Fax: +49 3641 50-1309